Denkfabrik (Hg) – Verbündet euch! | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2021-05-17
By Jakob |
Im Radio:
17. bis 23. Mai 2021

Es ist höchste Zeit zich politisch zusammen zu tun, gegen Angst-populismus und Verschwörungsmy-then: Politiker*innen von SPD, Grünen und Linkspartei sowie Vertreter*innen aus Journalismus, Wissenschaft, Kultur und sozialen Bewegungen haben genau das getan. 30 Texte über progressive Politik und eine starke Demokratie münden in eine lebhafte Diskusion über Diversität, Umweltschutz und solidarisches Miteinander.

Fazit von Jörg Petzold:
„Es wird euch in den letzten Jahren nicht entgangen sein, dass die Linke erstaunlich still ist und diese bewegten Zeiten nicht als große Chance für sich nutzt. Das hier vorgestellte Buch versucht, die große Stärke der Linken, nämlich komplex, vielschichtig, bunt und inkludierend zu sein, mit vielen Stimmen und Visionen abzubilden. Wer das wichtig und interessant findet, der*die findet hier einen großen Schatz.“

Verbündet euch! herausgegeben von Denkfabrik ist bei Edition Nautilus erschienen.

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Wortredaktion

Lena Mempel
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stil, Stadtleben, Popkultur, Crowdfundings – und verganer russischer Zupfkuchen”

… zum Profil

2 Kommentare

  1. Kevin Wrasse says:

    Hallo, ich finde es etwas befremdlich, dass ihr so stark Partei für ein solch einseitig linkes Bündnis ergreift. Sollten Medien nicht neutral sein? Ich stehe auch ein gegen Angstpopulismus und Diskriminierung jeder Art und würde trotzdem keine dieser Parteien wählen. Ist FluxFM jetzt der Wahlhelfer der linken Parteien? Das würde ich schade finden, denn ich höre euren Sender eigentlich gern.
    Viele Grüße, Kevin Wrasse

    • Hallo Kevin! Danke für dein Feedback. Jörg Petzold wählt die Bücher selbst aus. Es geht in erster Linie um den Inhalt dieses Buches und um ein offenes Büdnis, wo vor allem Werte diskutiert werden. Wenn Jörg Petzold ein Buch liest, von dem er begeistert ist und denkt, dass es die Hörerschaft von FluxFM auch interessieren könnte, weil es Dinge aus einer neuen Perspektive zeigt, spannend ist, unterhaltsam, feministisch, gesellschaftskritisch,… also alles außer langweilig, dann stellt er das Buch vor. Schade, dass das bei dir anders ankommt. LG aus der FluxFM-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.