Politura auf der design.Börse Berlin (Promopic)

design.Börse Berlin vom 22. – 24. Januar 2016

▷ Letzte Änderung: 2015-11-30
By Raoul [FluxFM] |

Offene Preview
22. Januar, 16-20 Uhr, 10 €
 
23. Januar, 12-20 Uhr, 5 €
24. Januar, 13-18 Uhr, 5 €
 
Direkt zur Verlosung…

DBB Stell dir vor, 85 Vintagehändler und Sammler aus ganz Europa bringen ihre besten Teile für drei Tage nach Berlin und du bist mitten drin. Die design.Börse Berlin machts möglich. Einmal im Jahr zeigt die Berliner Vintageschau ausgewähltes Wohn-, Interieur- und Produktdesign aus den letzten 120 Jahren – im Original. Wer keine Lust auf Mainstream oder massengeferigte Reproduktionen hat, muss dahin.

Ob Stühle, Tische, Lampen, Wohnaccessoires, Glas, Keramik, Technik oder Schmuck aus Italien, Belgien, Holland, England, München, Köln, Stuttgart oder Berlin: auf 3000 Quadratmetern inspirieren ganze Wohnensembles aus Raritäten und feinstem Vintage: von den minimalistischen Stahlrohr-Klassikern des Bauhaus über die dynamisch, grellen Stilikonen aus Schalenplastik und Fiberglas bis zu den schlicht-eleganten skandinavischen Holzsilhouetten des Midcentury Design der 50er bis 80er. Klar, dass Industrie- und DDR-Design in Berlin nicht fehlt und Experimentelles zeitgenössischer Jungdesigner ganz vorne mit dabei ist. Zum Anschauen, Ausprobieren, Kaufen und Gleich-mit-nach-Hause-nehmen; von High-End bis Usable; von Rare bis Rough; für jeden Style und fast jeden Preis.

Neben dem Rahmenprogramm aus Design Award, Gratis-Schätzungen und einer DDR-Design-Ausstellung sorgen eine Espresso Bar, Wrap Lounge und die live DJ-Sets der “Weddingboys” Nick Ryder und Sir Dancealot fürs Wohlfühlen.

Verlosung

Tickets wurden verlost, danke fürs Mitmachen.

47 Kommentare

  1. Marit says:

    Eine Deckenleuchte im Industrie-Design als Kontrast zur Stuckdecke

  2. svenja says:

    Wenn ich jetzt wüsste wie das heißt. … sio eine Art Beistelltisch in Pasteltönen, in Nierenform, mit Messingbeschlag und mehreren Etagen! So 70er Stil! Das habe ich bei Kunden gesehen und mich verliebt! Was ein Traum!

  3. Alex says:

    Ich hätte wahnsinnig gern einen Schaukelstuhl Mademoiselle von Ilmari Tapiovaara… saugeil :D

  4. Thomas says:

    Eine Fabriklampe oder ne richtig ausgefallene Gardinenstange ;-)

  5. Uwe says:

    Ein Hochbett im Designstil wäre nett…

  6. Bianca says:

    Eine Einhornlampe von Meike Harde!

Schreibe einen Kommentar zu Frieda Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.