dEUS am 3. Mai 2019 im Astra | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2018-06-06
By Jakob |

dEUS
3. Mai 2019, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Die belgische Indie-Szene, da sind sich die Fachleute in aller Regel einig, gilt als die kreativste, sicher aber progressivste in ganz Europa – und dEUS sind ihre kommerzielle und künstlerische Speerspitze. In dieser Szene gibt es so gut wie keinen Musiker, der nicht in mehreren Formationen parallel die unterschiedlichsten Genres kombiniert, obendrein sind bald alle Musiker auch noch in weiteren Kunstformen aktiv und dort oft auch sehr erfolgreich.
 

Verlosung

Was fällt euch zu Belgien ein? Ab damit in den Kommentarbereich und somit im Lostopf landen. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

79 Kommentare

  1. peter says:

    Leider ist mein erster Gedanke immer: Pommes.

  2. Anne-Kathrin says:

    Schokolade und Bier

  3. Holger says:

    Vive la fete

  4. Frank says:

    Belgische Waffeln!

  5. Moritz says:

    Kirschbier :)

  6. DAVID says:

    außer dEUS? zita swoon.

  7. Axel says:

    Antwerpen

  8. Dirk says:

    Mein Campingurlaub 1998.
    Total abgesoffen.
    War auch mein letzter Campingurlaub.

  9. M. Garbe says:

    Ganz spontan: Jean-Marie Pfaff.
    (Weiß aber nicht warum.)

  10. Markus says:

    Tim und Struppi

  11. Alexander says:

    Die tolle Schokolade.

  12. Sven says:

    Das Festival Tomorrowland

  13. Albert says:

    Europäisches Parlament

  14. Tom says:

    Meine Schulzeit-Brieffreundin Veronique aus Lüttich.

  15. MARTIN says:

    Mein Idol Eddy Merckx.

  16. Christian says:

    Brügge

  17. Heiko says:

    Asterix bei den Belgiern

  18. St. Maus says:

    Die unglaubliche Auswahl an Biersorten.

  19. Doreen says:

    Tim & Struppi, Pommes mit Mayo, Waffeln, schräge Kinofilme (Die Beschissenheit der Dinge), Bier, Brügge, Tom Barman, …

  20. Tim says:

    Manneken Pis

  21. Der Jens says:

    MIr fällt ein, dass ich leider noch nie in Belgien war.

  22. Anne says:

    Ancienne Belgique

  23. Stefan says:

    Stefan

  24. Ralf F. says:

    auch bei mir: bier!

  25. Markus says:

    Blach Box Revelation

  26. Marco says:

    Pommes und Bier.

  27. Ingo says:

    Millionaire

  28. Andreas says:

    Peter-Paul Rubens

  29. Holger says:

    Hergé

  30. Johanna says:

    Die zauberhafte Bar Pot Au Lait in Liège

  31. Jasper says:

    Brussels sprout

  32. Hannes says:

    Das Atomium.

  33. Katrin says:

    Gute Musik :-)

  34. Jochen says:

    Lantenhammer Schoko Liqueur

  35. wolf says:

    Die Biersorte Duvel

  36. Anja Kokott says:

    Waffeln !!!

  37. Vanessa says:

    Auf jeden Fall die Waffeln :)

  38. Peter says:

    Atomium

  39. thomas says:

    tolle urlaube mit der ganzen familie in flandern.

  40. Steffen says:

    Meine Nr. 1: der Strand von Westende.

  41. Thomas says:

    RSC Anderlecht, Kevin de Bruyne, Belgischer Schäferhund

  42. Robert says:

    Trappisten

  43. Kevin says:

    Pub Crawlin in Brussels centre with friends after a concert in the Ancienne Belgique from dEUS, going down the list of Belgian trappist beer until early morning.

  44. J.H. says:

    Jean-Claude Van Damme

  45. Tim says:

    Niklaas, ein Junge aus Flandern (Zeichentrickserie meiner Kindheit)

  46. Marcel says:

    Kulinarisch: Mitraillette (lecker).
    Historisch: der Schlieffenplan (srategisch, politisch und moralisch völlig daneben).
    Sportlich: Toby Alderweireld und Jan Vertonghen (defensiv völlig überzeugend und zurecht im Champions League Halbfinale).
    Sportlich II: Kevin De Bruyne und Vincent Kompany (vor allem offensiv völlig überzeugend und etwas unverdient nicht im Champions League Halbfinale).
    Musikalisch: dEUS, von deren kulturellem Mehrwert ich noch nicht ganz überzeugt bin. Ich geh mit Thomas hin (siehe oben), der mich genötigt hat, hier mitzumachen.
    Jean-Claude Van Damme kommt auch aus Belgien!

  47. melanie says:

    jean-claude van damme

  48. Juliane says:

    Ich fällt zuerst dEUS ein. Sie sind die kommerzielle und künstlerische Speerspitze der belgischen Indie-Szene. Für mich die kreativste, sicher aber progressivste in ganz Europa.

  49. Peter says:

    Das Rock Werchter Festival.

  50. Marcel says:

    Ich wollte nur kurz fragen, ob ihr in meinem Kommentar Jan Vertonghen durch Thomas Vermaelen erstezen könntet. Den seh ich insgesamt doch etwas stärker. Ganz liebe Grüße, Marcel.

  51. hendrik says:

    Ostende! Strand! Sonne!

  52. Ines says:

    Rosenkohl

  53. mechts says:

    viel Regen

  54. Sylvio says:

    König Philippe

  55. domi says:

    Belgische Bescheidenheit.

  56. Lise says:

    Pommes & Bier

  57. Katharina says:

    Waffeln!

  58. Kirsten says:

    Pommes und dass wir den Blinkerhebel vom Bulli abgebrochen haben! (:

  59. Benedikt says:

    Deus. Und das Dour Festival.

  60. Tommy says:

    5 van Antwerpen
    Luc Tuymans
    Diamanten
    Jupiler , de Konick

  61. Sonja says:

    Deus, Soulwax und .. 2 Unlimited.

  62. Sonja says:

    Deus, Soulwax und .. 2 Unlimited.

  63. Chris says:

    Die Schlümpfe und Lucky Luke.

  64. Lore says:

    Jean-Claude Van Damme und sein geiler Spagat!

  65. robert says:

    Zu Belgien fällt mir ein, dass ich die Niederlande besser finde.

  66. Nicole says:

    Das Atomium :D Mehr ist in der Schule nicht hängen geblieben.

  67. Birgit says:

    Amatorski

  68. erto says:

    Soulwax. Play It Again Sam [PIAS]. Brüssel
    (ein tolles Supergrass-Konzert dort gesehen).

  69. Frans says:

    Sprachenstreit und gemütlichkeit

  70. Kat says:

    Gegrilltes Gemüse mit Ziegenkäse und Honig, dazu frischer Pfefferminztee, auf dem Sonntagsmarkt hinterm Bahnhof in Brüssel

  71. Sven says:

    Leffe Blonde – das köstliche Abteibier.

  72. Anne says:

    Gij zult genieten!

  73. Judith says:

    Cote d’Or Schoko-Toffees

  74. Judith says:

    Die Schokolade mit dem Elefanten

  75. Tamara says:

    Belgische Waffel, Atomium, DEUS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.