Foto: Aysche Wesche
Foto: Aysche Wesche

Die FluxFM-Festiwallfahrtswoche – die 5 besten Festivals in ganz Europa

▷ Letzte Änderung: 2016-07-19
By Nina [FluxFM] |

Jedes Jahr werden allein in Deutschland gefühlt zehntausend neue Festivals aus dem Boden gestampft. Dabei den Überblick behalten zu können verlangt Zeit, organisatorisches Talent und wahrscheinlich auch schwarze Magie.

Wenn euch die Auswahl aber trotzdem nicht genügt oder wenn ihr gerne mal den Sommerurlaub mit einem Festivalbesuch im Ausland kombinieren möchtet, braucht ihr aber trotzdem nicht verzweifeln, denn FluxFM-Redakteurin Melanie Gollin hat euch schon mal die mühsame Sucharbeit abgenommen. Wir stellen euch in dieser Woche fünf Festivals in ganz Europa vor, die ihr dringend im Kalender vermerken solltet:

Øya Festival

Wann & Wo? 9. bis 13 August in Oslo, Norwegen
Wer? PJ Harvey, Massive Attack, New Order, The Avalanches, Jamie XX, Haim, The Last Shadow Puppets, Foals
Wieviel? Flüge nach Oslo gibt es schon ab 35 Euro. Das Festival kostet allerdings, achtung, besser hinsetzen, stolze 390 Euro. Allerdings haben allein die Headliner einen Wert von etwa 600 Euro, so gesehen dann doch wieder ein Schnäppchen.

OyaWarum? Natürlich: Die Bands! Und ihr könnt auch alle sehen, denn es gibt keine oder nur sehr wenige Überschneidungen. Hinzu kommt die entspannte Stimmung des Øya Festivals: Die 20.000 Leute, die sich auf dem Gelände befinden, werdet ihr zu keinem Zeitpunkt als solche Masse bemerken. Der Norweger an sich ist außerdem ein sehr netter Zeitgenosse, etwas schüchtern, aber nach dem dritten Bier offen für alles. Dann vergisst er auch, dass dieses etwa 8 Euro kostet und lässt ’ne Runde springen. Und weil das ein Stadtfestival ist, könnt ihr euch die Vormittage prima verbummeln: Im Munch-Museum, im Vigelandspark, oder mit einer Hafenrundfahrt zu den Fjorden…


Popfest

Wann & Wo? Vom 28. bis 31. Juli auf dem Karlsplatz in Wien, Österreich
Wieviel? Nichts! Das Eintritt ist frei, Flüge nach Wien gibt’s gerade für circa 70 Euro hin und zurück
Wer? Voodoo Jürgens, Leyya, Ogis Debris. Und vom Rest des Line Ups haben selbst wir noch nichts gehört. Aber genau das ist hier der Punkt.

PopfestWarum? Das Popfest ist der Tastemaker unter den österreichischen Festivals. Die Bands der momentanen Austro-Pop-Welle sind genau dort zum ersten Mal aufgetreten: Ja, Panik, Bilderbuch, Wanda. Wer also das nächste große Ding vor allen anderen live erleben möchte, der ist hier bei Volksfeststimmung genau richtig. Und ihr seid mitten in der Stadt. Weil ihr euch die ganze Zeit auf dem Karlsplatz aufhaltet, ist es ein Leichtes, zwischendrin mal eben in den Touri- oder in den Hipsterbezirk abzustechen. Und dann sind da ja auch noch die vielen Wiener mit ihrem schönen Dialekt!


Deer Shed

Wann & Wo? Vom 22. bis 24. Juli in North Yorkshire, England
Wieviel? 160 Euro für das Festival, Flüge gibt’s mit Glück schon ab 20 Euro
Wer? Zum Beispiel: Everything Everything, Anna Calvi, Dan Mangan, Eagulls

Deer ShedWarum? Ihr habt Kids oder seid gerne Nutznießer, wenn ein Festival speziell für junge Familien ausgelegt ist? Herzlich Willkommen beim Deer Shed! Abgesehen davon, dass es überall sauber ist und nur wenige Schnapsleichen in der Gegend rumliegen, gibt es neben den coolen Indie-Bands auch jede Menge Kunst und wissenschaftliche Unterhaltung zum Selbermachen. Löten, Seifenblasen, Sachen basteln, Federball spielen. Und wenn ihr schon mal da seid, bleibt doch noch eine Weile in England. Solange das noch so einfach ist. Ist ja gerade auch recht günstig…


Pukkelpop

Wann & Wo? 17. bis 20. August bei Hasselt, im Osten von Belgien
Wieviel? Ein Ticket fürs ganze Wochenende kostet 200 Euro, fliegen könnte man bis Brüssel, das geht schon für 50 Euro hin und zurück
Wer? Eagles Of Death Metal, Boy, The Chemical Brothers, Glass Animals, Jack Garrett, LCD Soundsystem und viele mehr. Und Rihanna.

PukkelpopWarum? Über das Line Up müssen wir nicht reden. Das Festival gibt es seit 30 Jahren, die Macher haben also einiges an Erfahrung. Entsprechend sind die Dimensionen, Pukkelpop zählte im letzten Jahr fast 200.000 Besucher. Es gibt also die volle Breitseite Festival, ohne dass man dabei auf ein gutes Indie-Line Up verzichten müsste. Plus: Belgische Pommes und Moules Frites all day anyone? Eben. Aber vor allem: Der Name – Pukkelpop… haha.


Off Festivals

Wann & Wo? 5. bis 7. August in Katowice, Polen
Wieviel? 70 Euro fürs Wochenendeticket, Hin und Zurück geht’s zum Beispiel mit dem Fernbus für 40 Euro
Wer? Devendra Banhart, Sleaford Mods, DJ Koze, GusGus, Anohni, The Kills

OffWarum? Zum einen, weil ein Indie-Festival östlich von uns irgendwie immer noch etwas exotisches hat. Neben der erlesenen Bandauswahl gibt es Kino, Ausstellungen und Theater. Zum zehnjährigen Jubiläum wird sicher noch mal extra aufgefahren. Und Polen ist ohnehin super. Schnaps und leckeres Essen für sehr wenig Geld, von Katowice aus könnt ihr Tagesauflüge nach Breslau und Krakau machen. Noch Wünsche?

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

2 Kommentare

  1. Michel says:

    Platz Nr. 6: Punk Rock Holiday – Tolmin/Slowenien.
    Musik: Eine Woche Punk Rock vom Feinsten.
    Warum: Die Lage, in der Weite die Berge, vor Ort die Gigs im Wald und am Flussstrand bei kontinentalem Sommer. Die gute Stimmung vor Ort ist nicht zu vergessen. Und das Beste sind die Bands, die Nahbar sind und mitfeiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.