© Stefan Groenveld

Die FluxFM Musikschulwoche mit dem Levi’s® Music Project

▷ Letzte Änderung: 2020-12-11
By Barbara Seyfried |
Im Radio
ab 14. Dezember 2020
8:40 & 16.30 Uhr

Wir drücken nochmal eine ganze Woche mit euch die Musikschulbank. Aber statt stupides Notenlesen und Blockflöte lernen, stellen wir euch ein tolles Projekt vor: das Levi’s® Music Project! Denn Levi’s® und der FC St. Pauli haben am Millerntor eine Musikschule eröffnet – offen für Kids und Jugendliche, die es sich sonst nicht leisten können, ein Instrument oder rappen zu lernen.


Das Levi’s® Music Project ist eine globale Kampagne, die seit 2016 in Deutschland und quer durch Europa, von London über Paris und Manchester bis nach Barcelona, Kindern und Jugendlichen die Chance gibt, sich musikalisch zu engagieren, die sonst keinen Zugang zu Musikunterricht haben. Seit einigen Jahren gibt es das Levi’s® Music Project auch schon in Offenbach und Kassel. Seit diesem Jahr endlich auch in Hamburg.

Mitten im Separee 501 in der Südkurve des Millerntors proben seit einiger Zeit die Hamburger Musikschüler*innen alles was Spaß macht – mit Erfolg: Die SchülerInnen haben 2019 eine Band gegründet: Lil Good People, mit der sie 2019 sogar im Vorprogramm von Leoniden oder OK Kids auftreten durften.

Nachdem dieses Jahr alle Klassen online stattfinden mussten, released die Band ihren ersten eigenen Song „Nie allein“. Erste Ideen für ein gemeinsames Bandcamp mit NXL und Lil Good People gab es Anfang 2020, geplant war ein gemeinsamer Song für einen gemeinsamen Live Auftritt auf der Jolly Roger Bühne beim Hamburger Hafenfest im Mai. Covid-bedingt musste der leider ausfallen. Die Idee wurde im Sommer wieder aufgegriffen und als Bandcamp mit Songrecording umgesetzt. Wie der klingt, könnt ihr hier hören. Wer ihn downloaden will, tut automatisch auch noch Gutes, denn alle Streamingeinnahmen gehen an Asmara’s World Refugee Support.
 

Die FluxFM Musikschule

Wer bei dem Song mitgemischt hat, wer hinter dem Levi’s® Music Project steckt und wieso Musik für sozial benachteiligte Kids und Jugendliche so wichtig ist? All das erzählen wir euch kommende Woche im FluxFM Programm vor. Die Beiträge könnt ihr hier anschließend hier nachhören:

14. Dezember: Teil 1
15. Dezember: Teil 2
16. Dezember: Teil 3
17. Dezember: Teil 4
18. Dezember: Teil 5
19. Dezember: Teil 6

Zum Projekt

Ziel des Levi’s® Music Projects ist es, jungen Menschen die Möglichkeit und vor allem den nötigen Raum zu bieten, sich kreativ zu entfalten. Hierzu wurde im September 2016 in der Levi’s® Loge (Separee 501) im Millerntor Stadio die Levi’s® Music School eröffnet, um dem Stadtteil St. Pauli durch das Angebot zur musikalischen Bildung etwas zurückzugeben. Das LMP fördert Musikunterricht, unterstützt den kulturellen Austausch und regt dazu an, soziale Verantwortung zu übernehmen. Daher wurde das Projekt schrittweise erweitert; die Band Lil Good People enstand aus der Bandklasse und der Raum wird seit 2018 auch von den Rappern NXL genutzt, die als Geflüchtete in Hamburg leben und von Asmara’s World e.V. betreut und unterstützt werden. Das Projekt soll außerdem Awareness für den Aspekt schaffen, das das Musikmachen und soziale Arbeit ein perfect Match sind und dass es für die Kinder und Jugendlichen einen neuen Fokus im Leben schaffen kann. Wenn Zuhörer*innen den Song downloaden zeigt das, dass sie die Kids respektieren und unterstützt gleichsam auch Asmaras Arbeit.

Ein Kommentar

  1. Kersty G. says:

    Was für eine tolle Idee! Die beste Musik kommt doch sowieso von Außenseitern der Gesellschaft. Danke, dass ihr dieses Projekt vorgestellt habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.