Naturtrüb (Foto: Constanze Kaul)

Die Gruppe Oil – Naturtrüb | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2020-04-27
By Jakob |
Im Radio:
27. April bis 3. Mai 2020

Vier Männer Mitte fünfzig gründen eine Band – Die Gruppe Oil. Um ihr Debütalbum zu schreiben, ziehen sie sich auf ein schleswig-holsteinisches Dörflein in Ostseenähe zurück. Sie trinken, rauchen, komponieren Songs über Fracking, Pornos, das Ende der Welt und – gehen sich gegenseitig auf die Nerven. Den Prozess hält jeder der vier heimlich in einem Tagebuch fest, das genauso heißt wie die Platte. Eine Bandgeschichte von großer Eindringlichkeit, die trotzdem niemand zu ernst nehmen sollte.

Fazit von Jörg Petzold:
„Erstmal bisschen beschaulich, Altherrengegrummel – und dann entfaltet das so ganz zwingend und schwingend einen Witz und Tiefgang, dass das Essen nebenher kalt wird. Parallel unbedingt das Album im stream hören!“

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Wortredaktion

Lena Mempel
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stil, Stadtleben, Popkultur, Crowdfundings – und verganer russischer Zupfkuchen”

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.