Die Lügen der Sieger (Ausschnitt Plakat)

Die Lügen der Sieger | Film der Woche

▷ Letzte Änderung: 2015-06-18
By Raoul [FluxFM] |

In dieser Woche lernen wir im Kino etwas darüber, wie Politik, Wirtschaft und Medien als Rädchen ineinandergreifen – und wie sich die öffentliche Darstellung manipulieren lässt, wenn Profis die Strippen ziehen. Kalt, gut und sehr spannend.

Die Lügen der Sieger

Die Lügen der Sieger (Plakat) Fabian Groys (Florian David Fitz) ist ein renommierter Journalist in der Hauptstadtredaktion eines politischen Nachrichtenmagazins. Gemeinsam mit Nadja (Lilith Stangenberg), einer ihm zugeteilten Praktikantin, recherchiert er eine brisante Story über die zweifelhafte Invalidenpolitik der Bundeswehr. Als sie ihm wegbricht, weil sein Informant abspringt, schwenkt Groys auf einen Giftmüllskandal um. Dann mehren sich Anzeichen, dass beide Geschichten zusammenhängen, und die Story nimmt Fahrt auf. Doch etwas weckt Groys‘ Argwohn: Kann er seinen Informationen wirklich trauen?

Kai: Die Lügen der Sieger sieht kalt und großartig aus – und er nimmt einen mit in die Welt der Politikberater in den gut sitzenden Anzügen, die hinter Glasfassaden unauffällig Probleme aus der Welt schaffen, von denen man nie wusste, dass es sie gab. Die Methoden, die sie dazu verwenden, werden immer abgefeimter – und das schlimmste ist, dass man sich absolut vorstellen kann, dass Dinge so laufen, wenn nur genug Geld im Spiel ist.“
 

Redaktion

Kai Kolwitz
Spezialgebiet: Kino-Auskenner.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.