Dr.Dru, Chi Thanh und Dominik Eulberg | Clubsandwich am Freitag

▷ Letzte Änderung: 2015-02-06
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
6. Februar 2015, 19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

Gleich 3 Sets laufen beim heutigen Clubsandwich. Der erste Mix kommt von Dr.Dru, der in der Ritter Butzke später auflegt.

Set Nummer 2 stammt von Produzent und DJ Chi Thanh aus dem Hause OFF Recordings, der letzte Woche ein schönes Set im Farbfernseher gespielt hat.

Und last but überhaupt nicht least kommt Dominik Eulberg neuestes Set, der am Wochenende im Kosmonaut bei der „Draußen Ist’s Schöner Party“ vorbeischaut.


Nachtlebentipps für Berlin

yaam Ganz Detroit ist scheinbar begeistert von Kyle Hall. Ob Omar S, Mike Huckaby oder Carl Craig – alle schauen auf den neusten Schützling ihrer Heimatstadt und supporten ihn von ganzem Herzen. Der Sound der Motor City spiegelt sich auch auf Kyle Halls Produktionen wieder. Sein erstes Album „The Boat Party“ gibt sich genauso sperrig, wie Detroit und richtet seinen Fokus auf die Schattenseiten abseits des glitzernden Dancefloors. Releast wurde „The Boat Party“ auf Halls eigenem Label „Wild Oats“ mit dessen Acts er erstmals eine Labelnight im Yaam hostet. Beginn an der Spree ist um Mitternacht.

 
://about blank Das feiern mehr sein kann als pure Feierei, zeigt das ://about blank . Anlässlich der aktuellen Flüchtlingssituation in Berlin veranstaltet der Club am Ostkreuz eine Soli-Party unter dem Solgan „About Welcome“ für das Netzwerk welcome2europe. Für Vielfalt überall – nicht nur auf dem Dancefloor – zeigen sich hypnorex, Lars Goldammer, sowie Perm und Solaris aus dem Leipziger Institut für Zukunft solidarisch. Beginn ist schon um 22 Uhr, denn ab dann jammt schon Audiolith-Rapper Kobito.

 
chalet Aus Dresden kommt beinahe die gesamte Uncanny-Valley-Crew in das Chalet. Seit gut 5 Jahren zeigt das Label um Jacob Korn, dass es auch in der sächsischen Provinz genügend Interesse und Potential in Sachen House gibt. Den Charme von Elbflorenz verbreiten im Chalet neben Jacob Korn, Cuthead, Conrad Kaden, Philipp Triebel und RJ. Beginn ist hier um 0 Uhr.


Nachtlebentipps für Stuttgart

fr_kupferstecher Schon länger gab es keinen richtigen neuen Musiktrend mehr, aber jetzt spricht man allenthalben über G-House: House mit HipHop-Samples und Rap. Hört sich unspektakulär an, ist aber in der Konsequenz mindestens witzig und maximal tanzbar. Die Berliner Crew Criminal Bassline, die einen Blog und ein Label betreibt, bringt eine monatliche Partyreihe ins Freund & Kupferstecher, zum Auftakt heute reisen From Drop Till Dawn und Mike Book an und treffen ab 23 Uhr auf Resident Spec.

 
fr_kowalski Immer schön, wenn ein Label ein Gesamtkonzept hat. So wie das aufstrebende Berliner Steyoyoke, das neben einem unverwechselbaren Sound auch ein vom Illustrator Azuldecobalt gestaltetes Coverkonzept hat. Der stellt auch heute und morgen im Kowalski seine Kunstwerke aus, für die musikalische Unterhaltung sorgen Soul Button und MPathy zusammen mit den Residents P-Hase und Moritz Schlayer. Los geht’s im Kowalski um 23 Uhr.

fr_lehmann Es gibt nicht sehr viele DJs, die auf eine 30-jährige Karriere zurückblicken können, noch weniger davon sind noch regelmäßig an den Plattenspielern aktiv, und am seltensten sind diese Exemplare in der elektronischen Musik. DJ Dag gehört dazu – er hat Anfang der 90er den Trance-Hype mit eingeläutet und in den Frankfurter Club-Legenden Omen und Dorian Gray aufgelegt. Heute ist er bei der Oldschool-Technoparty Alte Schule zusammen mit dem Stuttgarter Macr Jerome und Janzon ab 23 Uhr im Lehmann am Start.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.