Dr. Svenja Flaßpöhler (Pressebild)

Durch die Woche mit … Svenja Flaßpöhler

▷ Letzte Änderung: 2020-11-18
By Constanze [FluxFM] |

Glaubt man dem Partner uneingeschränkt? Begibt man sich ohne Angst in die Hände eines neuen Friseurs? Hört man auf die eigenen Körpersignale, wenn man sich nicht gut fühlt?

Vertrauen ist ein Thema, das uns in allen Lebensbereichen begegnet. Svenja Flaßpöhler ist Autorin zahlreicher Bücher und Essays. Wenn sie nicht gerade in ihrem Schrebergarten entspannt oder mit ihrem Hund unterwegs ist, schreibt sie über Themen wie Eifersucht, Liebe. Ihre Streitschrift Die potente Frau. Für eine neue Weiblichkeit. wurde zu einem Bestseller. Am Buch Elternschaft. Als philosophisches Abenteuer. arbeitete sie gemeinsam mit ihrem Mann. Seit 2018 ist sie Chefredakteurin des Philosophie-Magazins.

Auf FluxFM begleitet euch Svenja Flaßpöhler durch diese Woche.

1. Wie würden Sie ihren Kindern erklären, was Vertrauen ist?
2. Warum ist Vertrauen so wichtig?
3. Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser? Stimmen Sie Lenin zu?
4. Sie haben geschrieben Freiheit und Vertrauen bedingen Sich gegenseitig. Inwiefern?
5. Haben Sie Strategien um eine Vertrauensbasis zu schaffen, wenn sie von Unsicherheit geplagt sind?
6. Wem vertrauen Sie am ehesten? Ihrem Arzt, ihrem Friseur, ihrem Navi oder ihrem Bürgermeister?
7. Wann haben Sie sich selbst das letzte mal nicht vertraut?

Gerade ist die neue Ausgabe des Philosophie-Magazins erschienen mit dem Titelthema: Worauf vertrauen? Wer es haben möchte, kann es hier bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.