Easy Life stellt euch im Ohrspiel ihre "easy listening music" vor (Pressebild)

Easy Life | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2021-07-14
By Elisa Beier |
Im Radio:
14. Juli 2021, 20-21 Uhr
18. Juli 2021, 22-23 Uhr
(Wdh.)

In der FluxMusic-App:
Ab dem darauffolgenden Montag mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker:innen und Künstler:innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Easy Life

Aufgewachsen in Mittelengland, genauer in Leicester, auf einer Farm, ist Murray Matravers schon als Jugendlicher voll und ganz der Musik verfallen. Weil er auf dem Land lange nicht weiß, was er sonst machen soll und es seinen musikbegeisterten Freunden ähnlich geht, gründet er mit Jordan, Lewis, Oliver und Samuel 2017 die Band Easy Life. Mit Veröffentlichung der ersten Single geht dann alles ziemlich fix – ein Auftritt bei Later…With Jools Holland, dann der Vertrag bei Island Records, Auftritte unter anderem beim Glastonbury und Coachella und die Kritiker überschlagen sich vor Begeisterung.
Beim BBC Sound Of… 2020 belegen sie den zweiten Platz und ihre „Junk Food“-EP katapultier die Band direkt in die Top 10 der UK Album Charts – Easy Life machen für eine Band, die gerade mal seit vier Jahren besteht, ziemlich viel Wirbel. Ende Mai veröffentlichen sie ihr Debütalbum „Life Is A Beach“ – bei FluxFM schaffen sie es damit zum Album der Woche. Für euch kehrt Sänger Murray Matravers noch einmal ans Mikro zurück und spielt eine Stunde lang die Musik, die er selbst abfeiert – zu Gast im FluxFM Ohrspiel.

 

Tracklist

  • Kojaque – Eviction Notice
  • Slowthai – NHS
  • Kanye West – Violent Crimes
  • Bee Gees – More Than A Woman
  • 10cc – Not In Love
  • Kaytranada – Vex Oh
  • Elton John – Bennie And The Jets
  • Kendrick Lamar – These Walls
  • Rejjie Snow – Loveleen
  • ABBA – Dancing Queen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.