Erlend Øye am 6. & 7. Juni 2018 im Funkhaus Berlin | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-09
By Jakob |

Erlend Øye
6. & 7. Juni 2018, Einlass: 18:30 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Funkhaus Berlin

„Today I’m announcing 6 shows in Germany as Erlend Øye – Acoustic. I will be alone for parts of the shows, and be joined by other musicians for the rest. At the time of writing I’m in Santiago, Chile, as part of a Latin American tour with the same concept. By the time i reach Germany what I’m doing will have changed.

I can not describe exactly what the show will be like because … 4 months is a long time. A bit of context:

I have spent the last two years working on a new Kings of Convenience record. The songwriting part is done, but recording it has proved surprisingly difficult. The lack of progress and the lack of touring has left me … slightly depressed. So I have needed to take a break from that and get back on the road, to feel free, to communicate my current state of mind, so that i can eventually return to those songs with renewed energy. Preferably, before doing that I also have two solo albums to record. One in English and one in Italian. Songs that have politely queing for their time in the spotlight. This tour is a lot about those songs, performing them to get to know them better, but also about re-visiting my musical past. On the recent shows I’ve found back to The Power Of Not Knowing, a song from Declaration of Dependence (2009) that rarely got played much live, and it feels great to give that „orphan“ song a home again. Keep A Secret has returned to its boost-nova origins (written in Brazil in 2005). And constantly finding new ways to play the songs from Legao (2014). Leute, if you are curious about what I’m up to, come and see me in June. Best regards, Erlend Øye.“

 

Verlosung

Der Norweger schreibt seine Songs sowohl auf englisch als auch auf italienisch. Kennt ihr weitere Musiker*innen die ihre Werke bilingual gestalten? Schreibt euren Vorschlag in die Kommentarspalte und gewinnt mit etwas Glück ein paar Tickets. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!
[Update: Alles verlost. Vielen Dank für’s Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

80 Kommentare

  1. Hanna says:

    Regina Spector! Sie singt auf englisch, französisch und russisch.

  2. Sabrina says:

    Arthur Yoria

  3. Mauritz says:

    Drangsal

  4. Johanna says:

    Irie Révoltés

  5. Ronni says:

    Der gute, „alte“ Sasha (erst englich und jetzt auf deutsch)…

  6. Moritz says:

    Irie Revoltes :)

  7. Tobi says:

    Ibeyi… singen in Englisch, Französisch, Spanisch und auf Yoruba. also mehr als bilingual :)

  8. Malte says:

    Charlotte Gainsbourg

  9. Catarina says:

    Teitur

  10. Axel M says:

    Vanessa Paradis

  11. Johannes says:

    Nichts kommt an die krude Österreichisch-Englisch-Melange von Ja, Panik ran. Außer jetzt seit neuestem International Music. Andreas Spechtl wäre stolz!

  12. Holger Meier says:

    Donna Regina

  13. Johannes says:

    Shakira

  14. Fred says:

    MOS DEF…selten, aber manchmal auf spanisch….z.B. „no hay nada mas“ auf „The Ecstatic“

  15. Axel says:

    Tocotronic

  16. Susann says:

    Arcade Fire

  17. Stefan says:

    Christine and the Queens

  18. Michal says:

    Cansei de Ser Sexy

  19. Nora says:

    Devendra Banhart,grandiose Musik auf englisch und spanisch

  20. Jakob says:

    Shakira

  21. Jasmin says:

    Coeur de Pirate:)

  22. Uwe Lehr says:

    Enrique Iglesias

  23. jim says:

    Manu Chao

  24. Edyta J says:

    Calexico

  25. Britta says:

    Sophie Hunger

  26. Sven says:

    Die entrückten Jungs von Sigur Rós performen neben isländischen- und englischen Songtexten auch gern mal welche, in einer uns eher unbekannten Sprache – „Hopelandic“.

  27. Eva says:

    Josh Savage

  28. Marie says:

    Smoke City

  29. Kerstin says:

    Stereo Total

  30. Anja says:

    Ásgeir

  31. Claudia U. says:

    Mir fällt da irgendwie nur Nena ein.

  32. Samuel says:

    Lhasa

  33. Katharina says:

    Gramatik, NY based producer, DJ & Musician in English and Slovenian

  34. Petra says:

    Bollywood

  35. Sandra says:

    Stereo total

  36. Christian says:

    Ganz klar: dEUS

  37. Lisa says:

    Shakira

  38. Dennjay says:

    Die Allianz – Band ohne Namen

  39. Juliane says:

    Nelly Furtado

  40. Daniel says:

    Bukahara – überwiegend auf Englisch, besitzen aber auch Stücke in Deutsch und Arabisch.

  41. Susann says:

    Sigur Rós isländisch und ihre Kunstsprache vonlenska

  42. Thomas says:

    Falco

  43. Simone says:

    Os mutantes. Spanisch, französisch, englisch.

  44. Boris says:

    Kraftwerk!

  45. Lotta says:

    Soap & Skin

  46. Janine says:

    Alin Coen, Element of Crime

  47. Clemens says:

    Manu Chao

  48. Fine says:

    The Bees in ihrem Cover von ‚A minha menina‘

  49. Patrick says:

    Modena City Ramblers

  50. Kirsten says:

    Tocotronic

  51. Johanna says:

    Wenche Myhre

  52. Frauke says:

    Drangsal

  53. Olivia says:

    Sting der alte Weltverbesserer….singt gerne mal in mehreren Sprachen

  54. Jens says:

    Sigurd Ros und natürlich die PIXIES, z.B „Isla der Encarta“

  55. Maud says:

    Urvater Leonard Cohen in the Partisan

  56. Nadine says:

    SEED!

  57. anne says:

    Rotfront !! auf Deutsch, Englisch, Russisch

  58. Roman says:

    Die guten alten The Inchtabokatables

  59. Lisa says:

    Avishai Cohen

  60. daniela says:

    Drangsal

  61. Christoph says:

    The Beatles

  62. Franzi says:

    Der wunderbare Antoine Villoutreix !

  63. Sebastian says:

    Missing cat

  64. Lina says:

    Devendra Banhart

  65. Jonas says:

    Tocotronic und Franz Ferdinand.

  66. Paul says:

    Gruff Rhys

  67. Carolin says:

    Drangsal

  68. Kathrin says:

    Frisk Frugt

  69. Adina says:

    bilingual? il Civetto mixen many more…

  70. Clea says:

    Manu Chao…geht immer, multilingual.

  71. Stevie says:

    Wolfgang Petry? oder jetzt bekannt unter Peter Wolf?

  72. Johannes says:

    Wie wäre es mit Cypress Hill – Englisch und Spanisch?

    Oder Electrelane – Englisch, Französisch, Spanisch und sogar Deutsch in einem Song mit Lines von Nietzsche („This Deed“)

  73. Oscar says:

    Molotov…sehr gute mexikannische Band!

  74. Felix says:

    Beatsteaks!

  75. Raldi says:

    il Civetto

  76. Hen says:

    Sugar Cubes – Björks Leben vor Björk

  77. Marcella says:

    Granada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.