Panama "Jungle" (Coverartwork)

Ezra Furman, Leon Bridges, L’Aupaire, Orchestre Miniature In The Park & Panama | Neue Tracks

▷ Letzte Änderung: 2015-06-25
By Sophie [FluxFM] |

Ezra Furman – Lousy Connection

Wir lieben Ezra Furman, daraus machen wir gar keinen Hehl. Das Energiebündel aus Chicago schenkt seinen Fans mit „Lousy Connection“ einen weiteren Vorgeschmack auf das kommende Album Perpetual Motion People. Darauf jongliert er mit Doo-Woop und anderen Rock’n’Roll-Genres. Zum ersten Mal mit einem großen Label im Rücken. Im Oktober stellt er sein neues Album dann auch live vor – am 27. Oktober präsentiert euch FluxFM Mister Ezra Furman im Lido.


Leon Bridges – Smooth Sailin

Die Geschichte von Leon Bridges ist beeindruckend. In 2 Jahren hat er es mit seinem Retro-Sound vom Tellerwäscher zum Soul-Newcomer mit Major-Vertrag geschafft. Auch das Stück „Smooth Sailing“ groovt und swingt mit seinem Boogie-Feel im Style der Fünfziger Jahre. Oder wie seine Mutter über ihn selbst sagt: Der Junge klingt wie ein alter Mann und kleidet sich wie sein Großvater. Dabei ist Bridges gerademal 25 und die aktuelle Platte Coming Home sein Debüt. Am 14. September könnt ihr den Retro-Fanatiker mit der tollen Stimme im Kesselhaus live sehen – präsentiert von FluxFM.


L’Aupaire – I Would Do It All Again

Die Heimatstadt von Robert Laupert – dem Kopf hinter dem Projekt L’Aupaire – ist eigentlich Gießen. Mittlerweile kommen seine Songs aber aus Budapest. Dorthin hat sich der Multi-Instrumentalist nämlich 2013 verzogen, um sich in Ruhe seiner Musik widmen zu können. Als Folkpop mit Souleinflüssen könnte man diese beschreiben. Die Single „I Would Do It All Again“ ist ein Vorgeschmack auf sein Debütalbum, an dem gerade noch geschraubt wird. Und das wird wohl auch noch etwas auf sich warten lassen, denn zurzeit tingelt L’Aupaire mit Begleitband über diverse Festivals – so auch auf dem Melt!, das wir euch im Juli präsentieren.


Orchestre Miniature In The Park – Songs About the Sun

Laut Facebook hat das Orchestre Miniature In The Park – kurz: OMP – 42 Mitglieder. Auftritte sind daher nicht so einfach zu organisieren. Wenn sie dann aber spielen, was meistens, wie der Name schon sagt, in Parks oder anderen öffentlichen Plätzen stattfindet, dann klappen den Zuschauern schon mal die Kinnladen herunter. Die Musiker spielen nämlich ausschließlich auf Kinder-Instrumenten – von der Mini-Klampfe bis zum klitzekleinen Plastikschlagzeug. Viel Spaß mit „Songs About The Sun“ vom gerade erschienenen, gleichnamigen Album des Kollektivs Orchestre Miniature In The Park.


Panama – Jungle

Panama ist die Band von Jarrah McCleary und Tim Commandeur aus Sydney. Die beiden sind mit einer Diskografie von ganzen zwei EP’s noch Frischlinge im australischen Popgeschäft, doch für ihre neue Single „Jungle“ konnten sie bereits den Produzenten Eric J. Dubowsky für sich gewinnen. Der ist bekannt für seine Arbeit an Chet Fakers Album Built On Glass. Nachdem er da den Sound mit geprägt hat, hat er auch bei Panama an den Reglern geschraubt, bis ein moderner Hipster-R’n’B-Sound aus den Boxen kam. Das Duo schielt aber mehr in Richtung Indie-Disco und Elektro-Pop als Landsmann Chet Faker, aber hört doch am besten selbst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.