Melanie Gollin und Daniel Koch (Fotos: Nina Maul)
Melanie Gollin und Daniel Koch (Fotos: Nina Maul)

Fever Ray – Fever Ray | Das große Ganze

▷ Letzte Änderung: 2019-07-05
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
27. Januar 2019, 19 Uhr
29. Januar 2019, 23 Uhr

Manche Alben sind so wichtig, dass man sie einfach mal am Stück hören muss. FluxFM widmet sich in Das große Ganze den Platten, die jeder im Schrank hat und die wir einfach mal zusammen hören wollen. Den Platten, die bahnbrechend waren, den Debütalben großer Bands und vergessenen Scheiben. Wir spielen sie von vorne bis hinten und zwischendurch erfahrt ihr alles, was ihr über den jeweiligen Langspieler wissen müsst.


Fever Ray – Fever Ray

Haim, The National, First Aid Kit – wenn Geschwister zusammen Musik machen, dann ist das oft nicht nur für die Eltern erfreulich (mehr Kinder, auf die man stolz sein darf), sondern auch für den musikbegeisterten Rest der Welt. Als Karin und Olof Dreijer 1999 mit ihrem gemeinsamen Projekt The Knife starteten, konnte das schwedische Geschwisterduo nicht ahnen, dass vor allem ihre Platten Deep Cuts und Silent Shout wenige Jahre später als wegweisend für experimentellen Electro-Pop der 00er Jahre gelten würde. 2008 entschied Karin Dreijer, ihre musikalische Energie zusätzlich in ihrem Soloprojekt Fever Ray auszuleben, kaum ein Jahr später erschien das gleichnamige Debütalbum Fever Ray. Trotz oder gerade wegen seines „klaustrophisch-gruseligen“, dafür aber fein komponierten Sounds waren Kritiker*innen begeistert von der Platte, auf kaum einer Jahresbestenliste durfte es fehlen. Die Stimmung düster und kalt, die Stimme oft bis zur Unkenntlichkeit gepitcht und die Lyrics verstörend wirr – mehr ein Gefühl als ein Album.

Ob es Beklemmungen oder Befreiungsgefühle, Dunkelheit oder Optimismus in einem auslöst, hört ihr am besten selbst, wenn Melanie Gollin und Daniel Koch euch das Album diese Woche in voller Länge vorstellen in: Das große Ganze.
 

 

Das große Ganze – Podcast

Die Sendungen mit Musik gibt es hier immer ab Montag nach der Erstausstrahlung vier Wochen lang zum Nachhören:


Alle Sendungen (ohne Musik) findet ihr dauerhaft auf Spotify:

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Musikredaktion & Co-Moderation

Daniel Koch
Musikredaktion & Co-Moderation
der schwierige Spagat zwischen Hot-Shit-Top-Checkertum und “Opa erzählt vom Krieg (und von den Zeiten, als Nirvana noch neue Alben veröffentlichten)-Musikjournalismus”

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.