Film der Woche: Wir sind die Neuen

▷ Letzte Änderung: 2014-07-17
By Frank [FluxFM] |

Wer sagt eigentlich, dass man mit 60 alt ist? Anne, Eddi und Johannes bestimmt nicht. Sie sind um die sechzig, können sich wenig leisten und gründen deshalb ihre alte Studenten-WG einfach neu. Alles soll so sein wie früher: Bis spät nachts um den Küchentisch herumsitzen und Wein trinken, über Gott und die Welt philosophieren und dabei die ehemaligen Hits hören. Doch die neue Wohngemeinschaft hat die Rechnung nicht mit der Hausgemeinschaft gemacht. Denn über den drei Studenten von damals wohnen drei Studenten von heute. Und die verstehen überhaupt keinen Spaß.

Kai: „Wir sind die Neuen‚ hat sehr schöne und böse Pointen über die Vorurteile, die Generationen so voneinander haben. Der Film überzeichnet alles, aber will einem gottseidank nicht die Welt erklären. Und genau deshalb scheint ein bisschen Weisheit durch die Ritzen.

Redaktion

Kai Kolwitz
Spezialgebiet: Kino-Auskenner.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.