Tim Hochmuth und Sabine Ammer

FluxFM Krautfunding: Dat Prinzesschen

▷ Letzte Änderung: 2014-05-09
By Sophie [FluxFM] |

Name: Dat Prinzesschen
Idee: ein Buch voll Märchen und Malerei

FluxFm Krautfunding ist eine Rubrik, die wir ins Leben gerufen haben, um Menschen zu unterstützen, die tolle Ideen haben, denen aber noch das nötige Kleingeld zur Umsetzung fehlt. Diese Woche haben wir was für alle Fans von Märchen und von Malerei.

Es war einmal ein kleines Mädchen, das wollte jeden Abend eine Gute-Nacht-Geschichte von seinem Vater hören…

„…und am besten immer och ne andere und ne selbst ausgedachte. Und irgendwann war die Idee klar: Dat Prinzesschen. Und dat Prinzesschen is natürlich Berlinerin wie meine Tochter auch. Denn hab ich mir irgendwann gedacht: warum nicht die niederschreiben, die sind so gut!“

Sagt Vater und designierter Geschichtenerzähler Tim Hochmuth. Mit der Zeit kam so ein ganzes Märchenbuch mit 14 Geschichten zusammen. Fehlten nur noch Bilder. Die bekommt der schreibende Vater nun von der bildenden Künstlerin Sabine Ammer.

Foto: Dat Prinzesschen

Foto: Dat Prinzesschen

„Das faszinierende, warum ich auch sofort zugestimmt habe, bei diesem Buch mitzuarbeiten ist, dass es wie so klassische Märchen geschrieben ist, aber inhaltlich hochaktuell ist. Da wird halt Facebook zum Beispiel in die Märchenwelt transportiert. Sprich, da gibt es nicht das Wort „Internet“, sondern da gibt es dann eine Schlossmauer, auf der ganz viele Postkästen hängen.“

Und der König, der sieht ein wenig aus wie ein Kreuzberger Punk. Auf Startnext haben die beiden eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um Dat Prinzesschen janz groß rauszubringen.

Foto: Dat Prinzesschen

Foto: Dat Prinzesschen

„Wir wollen ’ne Erstauflage drucken lassen. Insgesamt 400 Exemplare, die sollen nachhaltig umweltorientiert gedruckt werden. Und wir wollen auch 5 Prozent der Auflage spenden, an Schulen, Bibliotheken, Kindergärten, soziale Projekte…“

9500 Euro sollen zusammenkommen für die Herstellung der Erstauflage. Ein hochwertig gestaltetes Buchexemplar soll später 25 Euro kosten. Wie bei allen Startnext-Projekten bekommen Unterstützer schmucke Dankeschöns.

„Ihr könnt auch ne Lesung mit mir kaufen. Ich les auch gerne in eurer Lieblingsstammkneipe oder im Wohnzimmer. Und ihr könnt auch die Kunst kaufen von Sabine – die Originalwerke sozusagen. Wenn ihr das Buch während der Crowdfunding-Kampagne unterstützt und nicht erst später, dann werdet ihr im Buch in der Danksagung erwähnt. Könnt ihr euern Kindern zeigen: guck mal, da steht mein Name!“

Foto: Dat Prinzesschen

Foto: Dat Prinzesschen

Und jetzt nochmal kurz und knapp: Warum braucht die Welt Dat Prinzesschen?

„Weil’s einfach mal witzige Geschichten sind, die nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sind. Wir legen auch Wert drauf, dass es so eine Mischung aus Märchenbuch und Kunstbuch ist. Sprich, da sind sowohl die großen erwachsenen Kinder angesprochen, als auch die Kleinen.“

 

Wenn ihr ein Crowdfunding-Projekt kennt, das wir hier auch einmal vorstellen sollen, oder vielleicht selbst eines gestartet habt, dann meldet euch bei uns. Am besten per Mail an krautfunding@fluxfm.de, dann landet es direkt beim Richtigen. Habt bitte Verständnis dafür, dass wir aufgrund der vielen Einsendungen, nicht alle Projekte vorstellen können.

 

Redaktion

Zarah-Louise Roth
Wortredaktion
Spezialgebiete: Weltverbesserung, Festivals, Essen.

… zum Profil

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.