Bernadette La Hengst (Foto: Christiane Stephan)
Bernadette La Hengst (Foto: Christiane Stephan)

FluxFM Spreeblick mit Bernadette La Hengst

▷ Letzte Änderung: 2014-08-28
By Frank [FluxFM] |
Im Radio:
31. August 2014, 10 Uhr
1. September 2014, 22 Uhr

Einmal wöchentlich lädt Johnny Haeusler – Grimme-prämierter Betreiber des Weblogs Spreeblick und Gründer der Konferenz re:publica – in seiner Sendung einen Gast zum Diskurs über Pop, Gesellschaft und Politik ein. In entspannten Gesprächen lässt Johnny seine Gäste berichten, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind. FluxFM Spreeblick beweist der Hörerschaft, dass nur wenige Lebenswege die einer geradlinigen Karriere sind und macht Mut, dem eigenen Herzen zu folgen. Diese Woche zu Gast ist ..

Bernadette La Hengst

Wie Frank Spilker und Bernd Begemann – so wird auch Bernadette Hengst im nordrhein-westfälischen Bad Salzuflen geboren. Kaum flügge, hübscht sie ihren Namen mit einem La auf, geht nach Hamburg und gründet mit vier weiteren Frauen „Die Braut haut ins Auge“. Zehn Jahre lang ist Bernadette la Hengst Lead- Sängerin, spielt Gitarre und Akkordeon. Als die Band sich 2000 auflöst, macht Bernadette solo weiter. Sie wird Mutter, zieht nach Berlin, spielt hunderte Konzerte und veröffentlicht weiter Alben. Sie beginnt Regie zu führen bei Theaterstücken, wie „Integrier‘ mich Baby!“ am Thalia Theater Hamburg oder „Planet der Frauen“ am Theater Freiburg. Hörspiele produziert sie ebenfalls.

Auf ihrem vierten Solo-Album „Integrier‘ mich Baby“ singt Bernadette La Hengst mit Künstlern wie Rocko Schamoni, ihrer alten Bandkollegin Peta Devlin oder Olifr M. Guz von den Aeronauten von Liebe und Politik – in ihrer gewohnt humorvoll-subversiven Art. Vom 3. bis 6. September kehrt ihr Chor-Projekt für Bedingungsloses Grundeinsingen – bestehend aus Erwerbslosen, aus Managern, Reinigungskräften und Workaholics – nach etlichen Gastspielen in anderen Städten zurück nach Berlin.

Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch zwischen Johnny Haeusler und Bernadette La Hengst von 10-12h am Sonntag auf FluxFM. Die Wiederholung gibt’s dann am Montag, 22-24h im Programm – und danach auch hier online, aus rechtlichen Gründen „nackt“, d.h. ohne Musik, nochmal zum Nachhören, bzw. als Podcast:

Spreeblick als Podcast? Hier den Feed direkt von uns abonnieren!

Moderation

Johnny Haeusler
Blogger & coole Sau.
Moderiert FluxFM Spreeblick.

… zum Profil

Spreeblick Redaktion

Verena Kriz
Spreeblick-Redaktion

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.