FluxBau Special

FluxFriday – das FluxFM Special

▷ Letzte Änderung: 2014-02-28
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

FluxFriday – das FluxFM Special

21. März 2014
19h: Dinner
22h: Vernissage + Party

FluxBau

Pfuelstr. 5, 10997 Berlin
Eintritt: 5€
Facebook-Event

 

Am 21. März, passend zum Frühlingsanfang, haben wir mal wieder ein ganz besonderes Special für euch zusammengebastelt! Unser FluxBau wird nun neben Restaurant, Bar, Club und Bootsschule auch zur Galerie – und nicht zu irgendeiner, sondern zur vermutlich kleinsten Galerie Berlins. Wie das aussieht, könnt ihr euch ab 22 Uhr vor Ort ansehen, die Berliner Künstlerin Mia Morris stellt aus.

TheDas im FluxBau by Mia Morris

TheDas im FluxBau by Mia Morris

Mia Morris hat das funkyrotic art project gegründet, bei dem sie sich auf ein Zusammenspiel von (Portrait-)Fotografie und Aquarell-Malerei konzentriert. Die Motive sind inspiriert von der Erotik der Modefotografie der neunziger Jahre, wie Helmut Newton oder Ellen von Unwerth.

Wir starten mit einem kleinen Sektempfang, wie sich das für Vernissagen so gehört. Die ersten 20 Besucher kriegen auch ein Sektchen auf’s Haus.

Wenn alle Wände leer geguckt sind, geht das ganze über in die Party danach. Um die Decks prügeln sich unsere Moderatoren Winson und Sascha Schlegel sowie Julian Hansmeier vom Kater Holzig.

FluxBau Special

Wer vorher ein bisschen Schlemmen will, kann das ab 19h tun, dann öffnet die Küche zum Dinner. (Und wer zum Essen kommt, muss natürlich hinterher keinen Eintritt mehr zahlen.)

 

Gästeliste?

Wer auf die Gästeliste will, schickt eine Mail an win@fluxfm.de mit dem Betreff „FluxFM Special“. Die Gewinner werden kurz vorher per Mail benachrichtigt.
>> Gewinnspiel-FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.