FluxMusic | Next Level Radio

FluxMusic | Next Level Radio
Laden im App Store Get it on Google Play

Dein digitales Lieblingsradio mit guter Musik auf allen Kanälen. Immer und überall dabei. Das ist FluxMusic | Next Level Radio – die App von FluxFM.

Endlich nicht mehr mühsam selbst Playlisten erstellen oder die immer gleichen Platten hören. Mit der App FluxMusic | Next Level Radio kann man Tag und Nacht Musik entdecken, die besten Songs favorisieren und auch gleich via iTunes oder im Play Store herunterladen. Und nun kann man FluxMusic auch endlich per Chromecast hören!

FluxMusic ist Radio direkt aus dem Smartphone – verschiedene Kanäle, manche mit, manche ohne Moderationen – aber alle mit guter Musik, handverlesen von Musikjournalisten mit Ahnung. Und wenn doch mal ein Song nicht gefällt, skippt man einfach zum nächsten Kanal, wie man es beim Radio gewohnt ist. Am Besten gleich kostenlos für iOS oder Android herunterladen!

Music nonstop, 24 Stunden lang – handverlesen und kuratiert von FluxFM, dem Radio eures Vertrauens.

 

Wir wollen Euer Feedback

Wir stehen noch am Anfang und brauchen eure Hilfe: Testet FluxMusic, gebt uns Feedback, wenn etwas nicht funktioniert, unklar ist oder verbessert werden könnte. Ihr könnt an fluxmusic@fluxfm.de mailen oder hier kommentieren. Wir lesen jede Kritik und versuchen alle Probleme so schnell es geht zu beheben. Wenn ihr Ideen für zukünftige Features habt – immer her damit, denn wir entwickeln die App natürlich kontinuierlich weiter! Deshalb auch das Updaten nicht vergessen ;).


[the_ad id=“75643″]

Verfügbare Channels

Alle Channels kann man via iOS-App oder Android-App hören – aber auch am Rechner über unseren Webplayer oder via Streaming-URL mit anderen Playern.

FluxFM

FluxFM LogoPopkultur, urbanes Leben, Netzkultur und die neueste Musik – das ist das FluxFM-Radioprogramm in Berlin – präsentiert von den normalgelauntesten Moderatoren der Welt. Mit künstlerischer Nachwuchsförderung, die ihresgleichen sucht, und einem innovativen Programmformat hat sich FluxFM bisher einen ECHO, den Deutschen Radiopreis und den International Music Industry Award verdient.

Top of the 70s

Disco, Punk, Glam Rock. Die 70er waren schrill, laut und legendär! Füllt eure Energiereserven mit Flower Power auf und reist mit Top of the 70s in das kunterbunte Jahrzehnt der Popikonen, Schlaghosen und Fransenwesten. Tanzt, träumt und rebelliert mit AC/DC, Bee Gees, Blondie, the Clash, Fleetwood Mac, Iggy Pop, Joy Division, Kraftwerk, Led Zeppelin, Pink Floyd, The Rolling Stones, Sparks und vielen mehr.

X Radio – Back to the 90s

Zeitreisen sind toll – vor allem, wenn man dafür noch nicht mal vom Sofa aufstehen muss! X Radio nimmt euch mit in die 90’er, die Zeit von Gameboys, CD’s und der Blütezeit von MTV. Beamt euch zurück zu den unsterblichen Hits von Nirvana, Oasis und Natalie Imbruglia, serviert und präsentiert von Mr. Ray Cokes himself. Müssen wir noch mehr sagen? Eben. The Ray Cokes Show: samstags 18 Uhr, sonntags 12 Uhr, montags 10 Uhr, dienstags 20 Uhr und donnerstags 14 Uhr.

80s

What a feeling! Toupiert die Haare, näht die Schulterpolster wieder ins Hemd und schlüpft in die Neonleggings: Die 80er sind zurück und sie wollen euch tanzen sehen. Auf die Ohren gibt’s Hits, Hits und noch mehr Hits von David Bowie, Madonna und Michael Jackson, sowie jede Menge Klassiker von Depeche Mode, The Cure und U2. Synthie Pop, New Wave, HipHop, Acid House und Metal – alles acceptable in the 80s und auf unserem 80s Channel.

BoomFM – HipHop nonstop

BoomFMAuf BoomFM gibt’s 24 Stunden am Tag HipHop und Rap auf die Ohren: Neben freshen Tracks und jeder Menge Interviews mit Künstlern wie Kool Savas, Maeckes oder Bushido, bringt euch BoomFM außerdem mit Shows wie „Die wundersame Rapwoche“ mit Mauli und Staiger, „MicDrop“ mit Torben und Arvid oder „Swimgood“ von und mit DJ und MC Stimulus auf den neusten Stand. Schmeißt den Grill an, es gibt Beef!

Clubsandwich

Clubsandwich 3 Tage wach? Bei FluxMusic treiben wir’s 24/7 nonstop! Clubsandwich bringt die internationale Klubkultur aus Berlin zu euch. Rund um die Uhr elektronische Musik, täglich neue Tracks, ausgewählt vom Clubsandwich-Team. Wozu stundenlang vorm Berghain stehen, wenn der beste Klub der Welt ab jetzt in eurem Handy ist?

neoFM

neoFMneoKLASSIK & neoCLASSICS: Klassische Musik passiert schon längst nicht mehr nur in der Oper oder in der Philharmonie. Zeitgenössische Einflüsse aus Ambient, Post Rock und Electronica haben unlängst Neoklassik entstehen lassen. Bei neoFM gibt es rund um die Uhr Werke der neuen Meister, Entspannendes, Experimentelles und Artverwandtes wie Soundtracks zu hören.

Riot Radio – Not Your Babe

We predict a riot! Mit Riot Radio sagen wir Sexismus, Diskriminierung und schlechtem Musikgeschmack den Kampf an. Der gender- und genreübergreifende Channel feiert Held*innen der Popgeschichte und Künstler*innen, die sich für feministische Themen einsetzen. Gespielt werden sowohl musikalische Kampfansagen als auch Songs, die einfach nur Spaß machen. Außerdem gibt es Interviews mit starken Frauen. God is a DJane.

Klubradio

FluxMusic Klubradio Aus den Berliner Klubs direkt zu dir: Beim Klubradio feiert ihr mit euren Lieblings-DJs und Szene-Größen rund um die Uhr. DJ-Mixe und Livesets, mitgeschnitten von den abgefahrensten Partys, exklusiv bei FluxMusic. Mit dabei: Kater Blau, Wilde Renate, Ritter Butzke, Prince Charles, Chalet, Watergate, Ipse, Suicide Circus. Keine Schlangen, keine Türsteher: Willkommen im Klub!

FluxKompensator

FluxKompensatorIhr liebt den Mix von FluxFM, aber wollt ihn manchmal einfach pur? Der FluxKompensator bietet genau das: Song für Song die musikalische Essenz eures Lieblingssenders. Indie, Elektro, Alternative, Songwriter und alles, was ihr gewohnt seid – nur ohne Moderation. Einfach nur Musik eben.

JägerMusic Radio – Every Track a Party

JaegerMusic RadioFreitagabend – ihr wollt ausgehen und euch schon mal in Stimmung bringen? Die samstägliche WG-Party braucht einen DJ? Montagmorgen und ihr müsst dringend auf die Beine kommen? Bei JägerMusic Radio erwartet euch ein deftiges Hitfeuerwerk an Indie-Klassikern und den Popperlen, an die sich die anderen DJs erst nach 3 Uhr rantrauen – natürlich FluxFM-Style. Mitsingen, mittanzen, abfeiern.

Techno Underground

Techno Underground Hart raven bitte: Berlin ist seit 25 Jahren Epizentrum der elektronischen Musik. Immer noch ballert düsterer Techno durch versteckte Kellerklubs. Diesen Spirit bringt Techno Underground zu euch: New & Oldschool, astreine Bretter ohne Schnickschnack – das ist Techno! Jeden 2. und 4. Samstag im Monat übernimmt Rave-Urgestein Tanith mit seiner Mix-Show TNT.

John Reed Radio

Das erste Radio Programm direkt für dein Workout. Egal wann, egal wo – 24/7 Music only. Die verschiedenen Music Hours sind komplett auf dein Training abgestimmt, um das Maximum an Leistung zu erzielen. Unser Audio-Booster aus Urban, Elektro, Pop, Classics und Rock und die regelmäßigen Live DJ Sets aus unseren John Reed Studios verleihen dir den nötigen Motivationspush. Weil Musik der beste Trainingspartner ist: das ist John Reed Radio.

Sound Of Berlin

Sound Of Berlin Berlin ist weltweit Aushängeschild für alles, was Kicks, Breaks oder Synthesizer vorweisen kann. Nirgendwo werden mehr musikalische Trends gesetzt, vibriert die Szene so wie an der Spree. Den elektronischen Fingerabdruck der Stadt und die vielfältige Housemusik-Landschaft hört ihr bei Sound Of Berlin. Freitags ab 22 Uhr schauen wechselnde Produzenten bei Focus On bei Channel Manager Pawas zum Interview und DJ-Mix vorbei.

XJAZZ

XJAZZXJAZZ hat das staubige Image des Jazz abgeschüttelt. Seit zwei Jahren bringt das Berliner XJAZZ-Festival gleichen Namens frische Klänge aus den Bereichen Jazz, Electronica und Neo-Classics auf die Bühne – und jetzt auch 24/7 auf eure Ohren. Jamie Lidell, Jaga Jazzist und Sophie Hunger sind nur einige der Künstler, die euch hier begegnen werden.

FluxLounge

FluxLoungeEin Schaumbad für deine Ohren: Die akustische Kissenlandschaft FluxLounge, auf der man zusammen mit José Gonzalez, Beach House oder Kings Of Convenience liegt. Singer/Songwriter, Softpop und andere chillige Dinge erwarten euch hier in unserer musikalischen Komfortzone. Keep calm & listen to FluxLounge.

MetalFM

1711_MetalFMMetalFM – dein Moshpit auf Sendung. Das Radio für Riffs und die ganze Welt der harten Musik. 24 Stunden am Tag Klassiker und die neuesten Alben, alles handverlesen, dazu Interviews und Reportagen mitten aus der Szene. Moderiert von Kate Kaputto, kuratiert von Christof Leim (Ex-Metal Hammer). Von Rock’n’Roll bis zu extremem Metal – Hauptsache heavy! Next level radio for next level rockers. Bang that head that doesn’t bang!

BoomFM Classics

Für Rap-Nostalgiker:BoomFM Classics ist der Channel für alle treuen Fans von Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, De La Soul und Co. Für alle passionierten Old School Boys und Girls die lieber die Rap-Altmeister abfeiern, statt den neusten Wannabes hinterherzurennen.This is the real shit. Fo‘ shizzle.

ElektroFlux

ElectroFluxIhr wollt elektronische Klänge, aber auch was zum Mitsingen? Wir haben Elektronischen Pop vom Feinsten. Von Hot Chip bis LCD Soundsystem, von WhoMadeWho bis Chvrches. ElektroFlux ist die Indie-Elektro-Disco to go quasi – denn irgendwo ist schließlich immer Samstagnacht.

Hippie Trippy Garden Pretty

Hippie Trippy Garden PrettyClose your eyes. Open your ears. And dive into Hippie Trippy Garden Pretty. Dr. Atmo nimmt Euch mit auf eine Reise durch seine blühenden Gärten musikalischer Träume. Hier kuscheln Brian Eno, Bob Dylan, David Sylvian und Eden Ahbez friedlich umschlungen auf einer Blumenwiese. In jedem Falle sind die Songs trippig und alternativ.

FluxForward

FluxForwardDer neueste Song eurer Lieblingsband, der neueste Hype in den Blogs: FluxForward bietet euch täglich die wichtigsten musikalischen Neuheiten – handverlesen und für gut befunden. Songs, die gerade erst veröffentlicht wurden, und Künstler, die noch keiner kennt: Heute hören, was morgen groß rauskommt.

Berlin Beach House Radio

Berlin Beach House Radio Tune in, lift up: Smoothe und entspannte Mixe shaked House-Connaisseur Pawas beim Berlin Beach House Radio. Immer und überall sexy Beach Feeling – bei FluxMusic lasst ihr die Seele beim Sonnenuntergang mit Cocktailschlürfen und Füßen im Sand baumeln. Loose vibes for loose people, good grooves for good life.

Ohrspiel

OhrspielUnsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen.

Jazzradio Schwarzenstein

Entspannte Hotelatmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern? Nichts leichter als das! Dafür müsst ihr nur Radio Schwarzenstein einschalten, es euch auf dem Sofa bequem machen und euch ein Gläschen Sekt genehmigen. Michael Bublé, Miles Davis, Billy Holiday und Co. bringen selbst ins winzigste WG-Zimmer in Moabit einen Hauch Urlaubsfeeling – zumindest, wenn man die Augen zu macht und der Fantasie freien Lauf lässt.

Passport Approved

Passport Approved Sat Bisla sucht und findet seit 11 Jahren die besten Newcomer und bestückt damit Radiosender auf der ganzen Welt – LA, Lima, Shanghai, Johannesburg, Berlin. Bei FluxFM hört ihr ihn jede Woche in der Auslandsspionage, ab jetzt aber auch rund um die Uhr bei Passport Approved: Hier gibt es Sats Show im Stream und zwischendurch von ihm handverlesene Titel von up and coming artists der ganzen Welt.

Hot R’n’B

Sweat & Sweaty: Hot R’n’B katapultiert feinstes Soul-Food und angesagte Dancefloor-Fillers direkt in euer Wohnzimmer. Macht die Nacht zum Tag und den Tag zur Party mit Bruno Mars, Chris Brown, Drake, Childish Gambino, DJ Kahled, The Weeknd & Co. Ein Channel für alle, die crazy in love mit R’n’B sind und Bock auf Chartbreakers nonstop haben.

FluxRap

Von Kendrick Lamar bis J. Cole macht sich eine neue Riege Rapper daran, die Welt zu verändern – und keine andere Musikrichtung ist so tragfähig für progressive Messages und klare Ansagen wie Hip Hop. Doch bei all der Consciousness darf die Party bei FluxRap natürlich auch nicht zu kurz kommen! Das ist der Channel für alle, für die Rap mehr ist als Geld und schnelle Autos.

Alternative

Sie sagen: Indierock ist ja sooo 2006. Du sagst: Ja und? Mir doch egal, Hauptsache es rockt. Na wenn das so ist… schmeiß mal Radio Alternative an! Dort ist die Welt nämlich noch in Ordnung, denn es reiht sich Indie-Hymne an Indie-Hymne. Blur, Muse, Queens of The Stoneage, Pearl Jam, The Strokes, The Hives: Gespielt wird alles, das mitgröl-tauglich ist und auf der Luftgitarre gespielt werden kann.

Hard Rock FM

Hard Rock FM – die ganze Welt des Rock mit allem, was ordentlich zupackt. Klassiker aus den vier Jahrzehnten und der neue heiße Stoff, von Hard Rock, Rock’n’Roll und Heavy bis Grunge und Classic Rock. Kein Geboller, kein Gegrunze, kein Geschmuse, kein Geheule – sondern 24/7 mächtige Riffs und handverlesene Songs. Rock mit großem „R“, kuratiert von Christof Leim (Ex-Metal Hammer). Breitbeinig hinstellen, laut machen. Next level radio for next level rockers!

Mini Flux

Große Stars für kleine Musikfans: Auf Mini Flux sorgen Albrecht Schrader, Clickclickdecker & Die Barneramas, Deine Freunde, Gisbert Zu Knyphausen, Lina Maly, Nils Koppruch, Nena, Pohlmann, Sven Van Thom, Spaceman Spiff und Co. für gute Laune. Auf dem Plan steht musikalische Früherziehung, die Spaß macht – quasi Zuckerwatte für die Ohren. Ohne Karies-, aber mit Suchtgefahr.

Summer of Brazil

Karneval, Bossa Nova, Samba und das Girl from Ipanema – Brasilien ist reich an schönen Klischees und toller Musik. Summer Of Brazil hat die Essenz dieses riesigen Landes. Eine sorgfältig kuratierte Playlist mit großen Samba-Hits, fast vergessenen Bossa-Nova-Perlen und elektronischen Varianten des unnachahmlichen Sound of Brazil – von Sergio Mendes und Carlos Bivar über Nuyorican Soul bis zur Thievery Corporation. Der perfekte Soundtrack für eure Sommerparties – auch wenn’s draußen mal wieder regnet.

FluxFM Ferienprogramm

Sommer für die Ohren und Songs am Stiel kriegt ihr in unserem FluxFerienprogramm. Das heißt: Tunes von Ezra Furman, Noah & the Whale, Manu Chao, Bilderbuch und Peter, Björn & John. Rund um die Uhr Musik, die nach Eis und Urlaub schmeckt.

B-Funk

We want the funk! Zieht die Tanzschuhe an und übt schon mal euren heißesten Hüftschwung, denn B-Funk geht in die Beine und bietet erstklassiges Futter für den Dancefloor:  Die besten Classics aus Funk & Soul, von Marvin Gaye und den Meters über Aretha Franklin bis hin zu Prince, Mayer Hawthorne und Sharon Jones. Dazu gibt’s die besten Wohlfühl-Tracks zum Relaxen auf der Terrasse und zum konzentrierten Arbeiten die passenden Instrumentals – vorausgesetzt, du kannst still sitzen bleiben!

Pop Radio

Adele, Bruno Mars, Coldplay: Bei Pop Radio trifft sich das ABC der Popmusik. Rock your body mit Justin Timberlake, Think out loud mit Ed Sheeran und Smile mit Lily Allen. Ready for it? Na dann schmeißt den Channel an und singt, tanzt und träumt bis der Smartphone-Akku leer ist. Und sagt nicht, wir hätten euch nicht vorgewarnt: Es herrscht akute Ohrwurm-Gefahr!

Die wundersame Rapwoche mit Mauli und Staiger

Die wundersame Rapwoche mit Staiger & Mauli ist eine launige Wochenschau im FluxMusic-Channel BoomFM, die sich mit den Skurrilitäten und Absurditäten aus der Welt von Rap & HipHop beschäftigt. Neben weirden tiefenpsychologischen Analysen und deepen soziologischen Betrachtungen, gibt es krasse Streitgespräche und heftige Debatten über die Qualität von aktuellen Neuerscheinungen und Alltime-Classics – von Oldschool bis Battle Rap, von Newschool bis Cloud Rap, von Gangsta bis Trap Rap. Den Podcast auf dem BoomFM-Youtube-Channel gibt es hier: Die Wundersame Rapwoche Podcast


Über FluxFM

FluxFM ist Radio, Onlinemedium, Community und Veranstalter. Als Teil einer internationalen Radio-Allianz informieren wir als Berliner Radiosender über das musikalische Geschehen und Trends in der Welt. Berlin entwickelt sich dabei immer mehr zum Hotspot der globalen Musikszene. FluxFM ist Teil dieser Szene und versteht sich als Orientierungshilfe und Schaufenster. Täglich filtern wir aus Unmengen neuer Musik die beste heraus und spielen die Songs, die wichtig sind, für Menschen, denen Musik wichtig ist. Neue Künstler hört man hier zuerst.


AGB

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

55 Kommentare

  1. Norman says:

    Hallo, super Sache mit den verschiedenen Streams. Kann ich die eigentlich auch mit meinem Webradio nutzen? Im Moment finde ich nur eine PLS oder M3U für den FluxFM-Livestream.

    Grüße
    Norman

  2. S.Schmitz says:

    Heyho,
    klasse das so direkt als App!
    Die URL´s für die 3 anderen Streams wären klasse, damit ich die in meiner Radio-App einpflegen kann.
    Kann man eventuell die Qualität des Haupt-Berlin Streams erhöhen? über die URL jedenfalls bekomme ich nur einen 128kbit/s Stream, der schon ab mittleren Lautstärken recht dumpf klingt. Andere Netz-Streams klingen da zum teil erheblich besser. Aber das nur als Vorschlag!

  3. Rainer Ebenho says:

    Hallo FluxFm Team,
    ich habe ein Problem denn ich habe mein Passwort vergessen. Da es keine Möglichkeit gibt ein neues anzufordern, was schon echt seltsam ist, bitte ich Euch dies bitte zurück zu setzen.
    Vielen Dank für Eure Bemühungen.

  4. No guinea pig says:

    Tolle Idee! Aber warum muß man unbedingt schon iOS 9.1 haben um sie installieren zu können? Könnt ihr sie nicht so anpassen das sie wenigstens auch auf iOS 8 läuft? So werden weniger Nutzer älterer Geräte abgehängt!

  5. Sebastian says:

    Hallo Fluxis,

    schade, dass ihr nicht mehr in Stuttgart sendet. Daher wollte ich mein altes Handy an den Verstärker hängen.
    Leider geht die App auf Android 2.3 nicht und ich frag mich warum? Der Stream im Internet funktioniert leider auch nicht …
    Die laut.fm-App funktioiniert jedenfalls einwandfrei. Könnt ihr euch nicht da „einstreamen“?

    Prinzipiell ist alles auch auf Android 2 möglich, aber hier schlägt wohl wieder die „künstliche Obsoletierung“ zu, was?

    Grüße
    Sebastian

    P.S. Jetzt haben wir EgoFM: das ist leider kein adäquater Ersatz :´-(

    • Hey Sebastian!

      Leider funktioniert die App erst ab Android 4.1. – System updaten geht nicht? Unsere Streams funktionieren aber tadellos, das kann nicht sein – probier es vielleicht nochmal. Entweder mit unserem Webplayer oder du gibst die direkten Adressen in einen Player deines Vertrauens ein. Fürs Handy kannst du auch die App von radio.de oder tunein benutzen, die haben unsere Streams auch auf jeden Fall (auch im Netz, btw.).

      Viel Glück und auf bald!

    • Sebastian says:

      Hallo Diana,
      Update gibt´s leider keins und im Browser geht´s bei mir auch nicht …
      Hab euch aber tatsächlich auf tunein gefunden – das funktioniert auf Android 2.3.
      Danke für den Hinweis!

      Bin sehr froh, dass ihr noch für mich da (/empfangbar) seid :-)

      Grüße aus Stuttgart

    • Prima! Grüße zurück!!

  6. jens says:

    moin, klasse Idee … kann ich leider nur indirekt nutzen (via URL / Internetradio) … ähmm, geht da noch was in Sachen App f. windows phone? (hab das neue ’10 mobile‘ drauf) , ansonsten weiter so!

  7. Seb says:

    Habt ihr euch schon mal überlegt, den FluxFM Podcast in die App zu integrieren? Fände ich super!

  8. Frogger says:

    Hallo FluxFM,

    super App. Einzig dass man/frau den Kopf immer 90 Grad schraeg halten muss, um FluxMusic auf Tablets im Querformat zu geniessen, stoert. Und wenn „alte Geraete“ stationaer als Displaywalls/Radioersatz verbaut werden, ist das halt ueberwiegend im Querformat.

    Im Zeitalter von Responsive Design sollte diese Verbesserung in der naechsten App-Version bald möglich sein, so gut wie alle TV und Radio Streaming Apps koennen hoch und quer…?

    Beste Gruesse

  9. Pyylot says:

    Hallo flux,
    Wollte nur mal Bescheid geben, dass der Sound of Berlin Kanal hängt.😉
    Danke für die Möglichkeiten ‼️

  10. Chris K. says:

    Hallo Leute,

    ich liebe eure App, doch seit dem letzten Update will sie nicht mehr starten. Nach der Start-Animation lande ich immer wieder auf meinem Home-Screen. Handy: Cubot X17 mit Android 5.1

    Grüße
    Chris

  11. Pia says:

    Hi, seit in Stuttgart flux fm durch egofm ersetzt wurde muss ich auch auf die app zurück greifen. Jetzt hab ich die Wecker funktion entdeckt. Das wäre mega wenn ich mich wieder mit flux fm wecken lassen könnte aber entweder bin ich zu blöd oder es funktioniert einfach nicht!? Oder was muss ich beachten? Danke euch und viele grüße pia

    • Hey Pia!

      Der Wecker hat gerade einen BUg, aber wir sind dran! Installier dir einfach die nächsten Updates (am besten eh einmal die App komplett löschen und neu installieren), dann sollte es bald wieder gehen!

  12. Anna says:

    Hallo flux,

    also entweder liegts an mir oder der Wecker braucht dringend einen Lautstärkeregler, bin heut morgen fast aus dem Bett gefallen!( Dafür war ich aber wach) Egal wie man vorher die Lautstärke regelt, der Wecker dreht voll auf. Oder hab ich was vergessen einzustellen?

    Viele Grüße Anna

  13. Phil says:

    Dieser Klassik-Stream ist ja mal sehr genial.
    Der Verantwortliche für die Playlist muss ja ein musikalisches Genie sein.

  14. Alex says:

    Ey Leute die App lässt sich derzeit nicht öffnen. iPhone 7.

  15. Knobian says:

    hallo! ich finde die Programme wirklich ganz große Klasse. Liebevoll ausgesucht und kuratiert :) Gibt nichts Negatives zu sagen, außer einer Kleinigkeit. Könnt ihr bei Mobys Vegan Radio die Zwischeneinspieler ein bisschen leiser drehen? Mich haut’s da jedes Mal aus der Meditation von der Couch herunter, wenn die Alte mir ihr „keep calm“ in den Gehörgang prügelt. Vielen Dank und weiter so!

  16. Schla says:

    Beim Klubradio wird leider nicht der Name der laufenden Mixe angezeigt. Könntet ihr das noch ändern? ;)

    • Raoul [FluxFM] says:

      Hallo Schla, eigentlich sollte bei den Mixen immer der Artist und Klub dabei stehen. Wir checken gerade, was da heute Morgen los war. Danke dir für die Info und lass es krachen mit dem Klubradio!

  17. Memu says:

    Hallo,
    wäre ne tolle App. Bei mir gibt es kontinuierlich Aussetzer, in Zeiträumen zwischen 10 – 20 Sekunden mindestens 1 mal. Insofern nicht nutzbar. Mit der „RadioDroid“ -App habe ich keine Aussetzer (liegt also nicht an der Bluetooth Verbindung).
    Gruss memu

  18. Alex says:

    Hey Leute und liebes flux Team!
    Das ihr schon immer cool seid, ist ja allemal bekannt. Aber dass ihr jetzt noch the original Ray Cokes ins Studio holt , ist echt sowas von der Hammer!!! Der Typ, die Mucke, einfach genial. Ich hoffe diese Show wird es lange lange bei euch geben. Vielen Dank und Hut ab!!!
    Rock on….

  19. Maxie says:

    Hey hey
    Ich vermisse das Ferien- oder Urlaubsradio von letztem Jahr in der App schmerzlich. ❤️
    Kommt das dieses Jahr wieder oder gibt es eine Chance dass es dauerhaft ins Programm genommen wird?
    Gruß Maxie

    • Nina [FluxFM] says:

      Hi Maxie,
      vielen lieben Dank für dein Lob, das freut uns sehr. In dieser Form wird’s den Channel wahrscheinlich nicht geben dieses Jahr, aber wir arbeiten an etwas, was dir hoffentlich ähnlich gut gefallen wird. :)
      Liebe Grüße aus der Redaktion

  20. Nilson says:

    Hallo,
    höre eure Sender sehr gern. Zwei Sachen sind mir aufgefallen:
    In meiner yamaha musiccast app (für meine Boxen) gibt es im Netradio clubsandwich nur mit 128 Kbit/s. Kann ich da irgendwo auch den Sender mit besserer Qualität einrichten?

    Die Fluxmusic app für Android nutze ich unterwegs. Könnt ihr auch den kostenlosen Opus codec anbieten? Bei z.B. 128 kbit/s ist er besser als mp3 320 kbit/s. Oder 64 opus ist besser als 64 aac.

    • Konstantin [FluxFM] says:

      Hey Nilson!

      Alle Stream-URLs im Überlick, in 64, 128 und 320 kBit/s, findest du auf http://streams.fluxfm.de/.
      Den Opus codec haben wir bislang nich integriert, aber danke für die Anregung!
      LG
      Konstantin

  21. Nilson says:

    Das hat schonmal super geklappt. Über http://yradio.vtuner.com konnte ich alle Streams in 320 kbits im Musiccast einbauen :)

    Wenn ihr jetzt nur noch einen weiteren Codec bei Stream-Qualität für Mobil anbieten würdet wäre ich wunschlos glücklich (96, oder 128). MP3 128 kbits ist sinnlos wenn man schon AAC 64 kbits anbietet. Es gibt kaum Qualitätsunterschiede.
    Opus ist lizenzkostenfrei und der Beste von der Qualität/Bit, aber AAC 128 wäre auch schon sinnvoller.

  22. Nilson says:

    Das hat schon mal super geklappt. Über http://yradio.vtuner.com konnte ich alle Streams in 320 kbits im Musiccast einbauen :)

    Wenn ihr jetzt nur noch einen weiteren Codec bei Stream-Qualität für Mobil anbieten würdet wäre ich wunschlos glücklich (96, oder 128). MP3 128 kbits ist sinnlos wenn man schon AAC 64 kbits anbietet. Es gibt kaum Qualitätsunterschiede.
    Opus ist lizenzkostenfrei und der Beste von der Qualität/Bit, aber AAC 128 wäre auch schon sinnvoller.

  23. Holger Steinbach says:

    Der erste Link oben im Text ist tot …
    LG
    Holger

  24. Günter says:

    Seit dem letzten Update funktioniert die App nicht mehr im Auto. Bluetooth Verbindung steht, andere Streaming Apps funktionieren, aber Flux hat keine Lust mehr. iPhone 8, iOS 11.3. Andere Bluetooth Geräte, zum Beispiel Mpow Cheetah, funktionieren einwandfrei. Also wohl ein Problem mit car Connect (MazdaCX5)? Sind andere Nutzer auch betroffen, oder gibt es bereits eine Lösung?

    • Ann-Kathrin [FluxFM] says:

      Lieber Günther, entschuldige die späte Antwort. Unsere ITler können zu dem Problem leider nichts sagen. Das hört sich erstmal nach einem iOS Problem an. Am Bluetooth Code wurde nichts geändert. Der Hauptfokus liegt gerade an der Entwicklung einer neuen App die alles besser macht – Zeitraum Ende Juli. Die iOS App wurde soweit gefixt, dass sie grösstenteils funktioniert. Wir hoffen, das Problem legt sich wieder und Du kannst uns weiter überall hören.

  25. Wolfgang says:

    Seit einer Woche geht die Chromecast Funktion in der Android App nicht mehr. Obwohl die Chromecast Verbindung als aktiv gezeigt wird, spielt die Musik einfach am Handy weiter und nicht auf dem Lautsprecher. Bei der App von Lars Decker gibt’s das Problem nicht, aber dort kann ich die Stream Qualität nicht einstellen. Bitte fixen.

    • Ann-Kathrin [FluxFM] says:

      Lieber Wolfgang,

      bisher wurde an der Android App nichts verändert. Die war leider immer schon etwas Buggy. Im Juli gibt es eine komplett neue Version, bis dahin bitten wir Dich um Geduld. Liebste Grüße, Ann-Kathrin

  26. Berner Alexander says:

    Hallo zusammen

    Hab gerade die App auf iOS geladen / sie öffnet sich zwar aber es lässt sich kein Stream starten. Könnt ihr mir helfen?
    Außerdem funktioniert die E-Mail ios@fluxfm.de nicht, Mails können nicht zugestellt werden.

    LG
    Alexander Berner

    Alexander Berner

  27. Bla says:

    Wenn ich lese, dass ihr die iOS-App bis Ende Juli neu entwickeln wolltet, dann repariert doch bitte die Chromecast Integration und macht die App für iPads tauglich. Danke.

  28. Wolfgang says:

    Gibt es eine Info, bis wann die für Juli angekündigte neue App kommt? Möchte endlich wieder Chromecast nutzen können.
    Und bitte die neue App zukünftig aktualisieren, da Google und Apple regelmäßig was ändern und Apps da „mitgehen“ müssen.
    Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar zu Memu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.