Fraser A. Gorman - Slow Gum (Ausschnitt Albumcover)

Fraser A. Gorman – Slow Gum | Wochenendspecial

▷ Letzte Änderung: 2015-06-25
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
27. & 28. Juni 2015
Jede Stunde ein Song

Bei den neuen Alben stellen wir euch die besten Platten vor – im Wochenendspecial übernehmen das die Künstler selber. Das ganze Wochenende über moderiert nämlich eine Band oder ein Künstler im Radio Lieder aus dem aktuellen Album an – jede Stunde ein Song.

Dieses Wochenende erklärt Fraser A. Gorman, warum, wo und wie die Songs auf seinem Debütalbum Slow Gum entstanden sind.

Fraser A. Gorman – Slow Gum

Fraser A. Gorman - Slow Gum (Albumcover) Der 24-jährige Fraser A. Gorman scheint immer ein wenig neben der Spur zu stehen. Genau das macht sein Debütalbum Slow Gum so gelassen – bei gleichzeitig extrem hoher Hitdichte. Die Country-Songs des Melbourners, dessen Ähnlichkeit zum jungen Bob Dylan nicht von der Hand zu weisen ist, handeln mal vom Reisen, mal von Drogenerfahrungen auf Festivals. Dazu seine Slacker-Attitüde, die man bereits von seiner guten Freundin Courtney Barnett kennt. Irgendwie weiß man nie so recht, woran man bei dem australischen Lockenkopf ist. Gut so.

Tracklist

1. Big Old World
2. My Old Man
3. Book Of Love
4. Shiny Gun
5. Broken Hands
6. Mystic Mile
7. Never Gonna Hold You (Like I Do)
8. We’re All Alright
9. Dark Eyes
10. Blossom & Snow
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.