Frightened Rabbits - Painting Of A Panic Attack_1200
Frightened Rabbits - Painting Of A Panic Attack (Endlich wissen wir mal, wie so eine Panikattacke eigentlich aussieht...)

The Lumineers, Frightened Rabbit & M83 | Frisch gepresst

▷ Letzte Änderung: 2016-04-08
By Diana Hagenberg [FluxFM] |
Im Radio:
9. & 10. April 2016
Jede Stunde ein Song

Jedes Wochenende stellt eine andere Band ihr neu veröffentlichtes Album im Radio vor und kündigt die Titel mit Hingabe an. Diesmal präsentieren The Lumineers ihr neues Album Cleopatra exklusiv im Wochenendspecial – jede Stunde ein Song.

The Lumineers – Cleopatra

The Lumineers - CleopatraWeil nach einem erfolgreichen Debüt das nächste Album immer das schwerste ist, war der Druck auf den Schultern der Lumineers aus Denver riesig. Cleopatra erzählt in kurzweiligen 35 Minuten elf kleine, mitreißende Geschichten über Frauen und die Liebe auf einem reduzierten Soundbett aus Folk und Pop. Weniger Percussion und noch mehr lyrische Tiefe, das ist die scheinbar einfache Rechnung.

 


Frightened Rabbit – Painting Of A Panic Attack

Frightened Rabbits - Painting Of A Panic AttackPositiv und lebensbejahend war Scott Hutchison ja noch nie. Bei einem Festivalauftritt vor ein paar Jahren knallte er einem kleinen Kind in der ersten Reihe die Worte “Life might be good right now, but there’s a lot of hard times ahead, Someone’s going to break your heart someday.” an den Kopf. Ungefähr so darf man sich die Stimmung auf Frightened Rabbits neustem Album mit dem gelungenen Namen Painting Of A Panic Attack vorstellen. Während sich Hutchison mit der Gitarre in der Hand den Frust von der Seele singt, spielen die Kollegen mit Amps und Synthies was das Zeug hält.

 


M83 – Junk

M83 - JunkAnthony Gonzales alias M83 ist begeistert von der Vorstellung, dass wir alle irgendwann als Müllpartikel im Weltraum herum schweben – daher auch der etwas absurde Titel des neuen Albums: Junk. Die Songs darauf sind natürlich alles andere als Müll und fühlen sich sowohl im hipster Indie-Schuppen, als auch auf jeder Achtziger-Party pudelwohl. Special Guest ist neben Susanne Sundfør übrigens auch Altmeister und Grammy-Gewinner Beck.

 

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.