FuckUp Nights VI-Flyer (Illustration: Juan Gómez)

FuckUp Nights Berlin Vol. VI am 21. Mai 2015 präsentiert von FluxFM

▷ Letzte Änderung: 2015-02-21
By Sophie [FluxFM] |

FluxFM präsentiert einmal monatlich die FuckUp Nights Berlin – eine Plattform, bei der Unternehmer von ihren kleinen und großen Pannen und Katastrophen berichten, um anderen die allgemeine Angst vorm Scheitern zu nehmen und Mut zu machen, nach dem Fall wieder aufzustehen. Das Konzept ist as simple as it could be:

3 Sprecher stehen jeweils alleine auf der Bühne und erzählen in gut 12 Minuten (manchmal auch 45 Minuten) vor einem stetig wachsenden und respektvollen Publikum, die Geschichte(n) rund um ihr wirtschaftliches Scheitern.

Doch worin liegt die Magie der FuckUp Nights?
Ist es Voyeurismus? Nein.
Geht es um Unterhaltung? Schon eher.
Können wir Lernen? Oh ja, jede Menge.
Werden wir beraten in Lebens- & Wirtschaftsfragen? Auch das.
Was passiert in uns? Das Allerwichtigste – Es berührt uns.

 

Sprecher Martin B. Schultz (Foto: Claudia Burger)

Sprecher Martin B. Schultz (Foto: Claudia Burger)

FuckUp Nights Berlin Vol. VI am 21. Mai 2015

fuckUp Nights VI-Flyer (Illustration: Juan Gómez) „SCHULD & SÜHNE: DARF EINE GESELLSCHAFT VERZEIHEN?“
Als wir vor rund einem halben Jahr die erste FuckUp Night von Mexiko City über Düsseldorf nach Berlin brachten, hätten wir es niemals für möglich gehalten, solch einen Widerhall zu erzeugen. Natürlich sind wir noch weit davon entfernt, einen gesellschaftlichen oder kulturellen Wandel einzuleiten. Doch scheint es zur Zeit überhaupt zum ersten Mal in dieser Gesellschaft möglich, über Verfehlungen und Pleiten zu sprechen.

Wir hoffen nicht der neue Latte Macchiato oder Rucólasalat, sondern eine unterhaltende wie auch inhaltlich relevante Plattform für Menschen zu sein, die ihre tiefschürfensten geschäftlichen Erfahrungen mit uns teilen wollen. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben und erzählen dabei mehr über uns und diese Gesellschaft, als wir ahnen. Einer der Speaker an diesem Abend ist Marcus Lezaun (Gründer: Blanko GmbH, FuckUp Nights Düsseldorf).


 

FuckUp Nights Berlin Vol. VI
Eintritt: 5 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Aperto AG
Chausseestraße 5
10115 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.