Kithkin
Kithkin

Für euch entdeckt: Kithkin

▷ Letzte Änderung: 2014-04-14
By Sophie [FluxFM] |

Sie ziehen ihre Musik aus der mystischen Kraft der Wälder rund um Seattle. Heraus kommt animalischer Stammesgesang.
 

 
Kithkin ist im Fantasy-Kartenspiel Magic eine Art humanoider Elfentroll, der sich in den Wälder am wohlsten fühlt. Dort findet auch die Band Kithkin ihre Inspiration. Ihren Musikstil nennen sie Treepunk, als Interessen geben sie Hexenmeister und die Apokalypse an. Das Quartett aus Washington ist wohl in jedem Fall etwas Besonderes. Ihre Songs klingen im ersten Moment chaotisch, doch die treibenden Drums machen süchtig und lösen das Rätsel der Musik mit jedem Hören ein bisschen mehr auf. Zwei EPs sind bereits erschienen, im Mai veröffentlichen Kithkin ihr Debütalbum Rituals, Trances & Ecstasies For Humans in Face of the Collapse.
 

 
 

Ihr wollt auch entdeckt werden? Stellt euch vor – unter fuereuchentdeckt@fluxfm.de!

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.