Drübergehalten Podcast Logo

Fußball im Osten | Drübergehalten Podcast

▷ Letzte Änderung: 2018-03-06
By Jakob |

Im Osten geht ein Podcast auf!

Podcasts zum Thema Fußball gibt es zu Hauf, schwierig da den Überblick zu behalten. Ron Stoklas stellt euch einen vor, der den Fokus speziell auf Mannschaften aus dem Osten unseres Landes richtet.
 

 
Dynamo Dresden im Viertelfinale des Landesmeisterpokals oder auch Magdeburg als Sieger im Europapokal – diese glorreiche Zeit des Ostfußballs mit fesselnden Flutlichtspielen haben sie selbst nie erlebt, denn die beiden Moderatoren Kevin Albrecht und Tobias Gebler wurden erst nach der Wende geboren. Und doch stehen die Teams aus dem Osten im Mittelpunkt ihres Podcasts Drübergehalten. Bei Kevin, selbst Dynamofan, geht die Faszination auf die frühen 2000er zurück.

Ich werd das nie vergessen, dass erste Mal ins damals alte Rudolf-Harbig-Stadion reinzukommen. Der Rasen war so gleißend hell erleuchtet und es roch immer so ein bisschen nach Vanille-Zigarre, weil einer hat gerade eine geraucht. Das war irgendwo faszinierend.

Heraus kommt aber kein Nostalgie-Podcast, der sich diese guten alten Zeiten zurückwünscht. Viel eher ist es eine Momentaufnahme, die die Lage der Clubs mit viel Insiderwissen analysiert. Es geht um die aktuelle Entwicklung und Sozialisierung, um den Nachwuchsbereich, den Geschmack der Bratwust im Stadion oder auch die ein oder andere Anekdoten zu den Klubs.

Wir wollen das zeigen, was die Vereine ausmacht. Ich blick zum Beispiel nach Brandenburg, Stahl Brandenburg. Die haben ’ne Anzeigetafel, da haben Leute abends angerufen und gemeint „Ey Leute, ihr habt die Anzeigetafel noch an. Die brennt die ganze Nacht durch.“ Nein, da gibt’s einen Typen, der hat auf schwarze Kacheln, die weißen Punkte gemalt. Die sind sportlich komplett unerfolgreich. Aber das ist was wir genau abbilden wollen. Diesen Charme, den die Leute da reinbringen.

Dabei stehen nicht nur die großen Ost-Klubs aus Dresden, Aue oder Rostock bei den beiden Podcastern auf dem Zettel. Auch die Helden der Unterklasse haben es ihnen angetan.

Wir haben das im letzten Jahr angefangen, also im Sommer. Da waren wir bei einem kleinen Verein. Die haben sich total gefreut. Das war Kreispokal – also ’ne Mannschaft, die ist eher fokussiert aufs Bier trinken danach. Die hat da aber im Endeffekt 120 Minuten abgeliefert. Und das ist eigentlich das, was es ausmacht, da ein bisschen die Atmosphäre einfangen und da siehst du auch Leute, die siehst du sonst nirgendwo.

Ein Beitrag geteilt von druebergehalten (@druebergehalten) am

Mal kurios, mal ernst, mal unfair und mal lustig – so beschreiben Kevin und Tobias ihren Podcast. Genau mit diesem Mix betrachtet der Drübergehalten-Podcast auch den Fußball und die Fans im Osten der Republik.

Alle Folgen von „Drübergehalten – Der Ostfußballpodcast“ kann man frei nachhören. Zu finden beim Portal meinsportradio.de oder iTunes.

Neben „Drübergehalten“ betreibt Kevin Albrecht mit „Drei Nasen talken super“ noch einen weiteren hörenswerten Podcast.

Redaktion

Ron Stoklas
Wortredaktion
Spezialgebiet: Videospiele, Serien, Nerdkram und die ganz anderen Baustellen
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.