Noel Grewe - Buero (Pressebild)

FUTURZWEI: ekn footwear

▷ Letzte Änderung: 2014-11-11
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
10. bis 16. November 2014

Wem bei nachhaltiger Kleidung nur Jutebeutel und Ökolatschen einfallen, der kann von ekn footwear (sprich: ekin footwear) tatsächlich was lernen. Das junge Label stellt seit 2012 Schuhe und Accessoires her, nachhaltig und fair produziert und dabei mindestens genauso stylish wie die Mode der großen konventionell produzierenden Marken.

Die Geschichte von und ihrem Gründer Noel Klein-Reesink in Kurzform erzählt von Jörg Petzold:


 

f2logoklein .. und ganz ausführlich -demnächst- bei FUTURZWEI.org – Geschichten vom guten Umgang mit der Welt.

Hintergrund:
Ekin bedeutet Saat. Und ekn footwear darf durchaus als Saatgut verstanden werden, aus dem in Zukunft Großes entsteht. Die Zukunft bewusst und nachhaltig zu gestalten, so die Motivation des Firmengründers Noel Klein-Reesink. Sein Credo: sämtliche Produktionsschritte muss er mit gutem Gewissen verantworten können. Das betrifft die Materialien, genau wie die Arbeitsbedingungen bis hin zum Transport. Seit Ende Oktober ist die neue Kollektion von ekn footwear erhältlich (auch vegane Schuhe). Darunter auch ein von Max Herre entworfenes Modell.

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Kreativchef

Sebastian Mösch
Man of Schlagfertigkeit und Wort

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.