Gabriel Krauze – Beide Leben | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2021-10-04
By Jakob |
Im Radio:
4. bis 10. Oktober 2021

Der 17-jährige Snoopz wohnt in einer gefährlichen Gegend im Nord-Westen Londons, in seiner Nachbarschaft wird gedealt, geraubt und gemordet. Auch Snoppz vertickt Drogen, raubt reiche Frauen aus, bricht in Wohnungen ein. Parallel studiert er englische Literatur, vertieft sich begeistert in Romane und philosophische Schriften. Eben noch als Angeklagter vor Gericht, danach an die Uni ins Shakespeare-Seminar – Gabriel Krauze schreibt ehrlich und poetisch über seinen früheren Alltag – ein atemloser Balanceakt zwischen zwei widersprüchlichen Welten.

Fazit von Jörg Petzold:
„Eine krasse neue Stimme aus England. Vielleicht fasse ich es am besten mit Adjektiven wie authentisch, hart, ungeschönt, ehrlich, intensiv und auf eine rohe Art poetisch. Mittlerweile distanziert sich der Autor von seinem früheren Gangleben und verarbeitet es literarisch. Absolut lesenswert.“

Beide Leben von Gabriel Krauze ist bei Kein & Aber erschienen und wurde von Werner Löcher-Lawrence übersetzt.

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Wortredaktion

Lena Mempel
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stil, Stadtleben, Popkultur, Crowdfundings – und veganer russischer Zupfkuchen”

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.