HAIM am 8. Juni 2018 in der Columbia Halle | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-09
By Jakob |

HAIM
8. Juni 2018, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Seit ihrer inzwischen als legendär geltenden Konzertreihe beim South by Southwest-Festival 2013 in Austin war die gesamte Musikbranche verzückt von dem kalifornischen Trio HAIM, bestehend aus drei Schwestern. HAIM verbinden in größter Gelassenheit, was zuvor unvereinbar schien: Sie mixen Folkmusik in der Tradition von Fleetwood Mac und Patti Smith mit den Beats und dem Feeling des modernen R’n’B im Geiste von TLC oder Destiny’s Child. 2012 erschien ihre erste EP Forever, die von den wichtigsten Medien mit Bestnoten geadelt wurde und die junge Band an die Spitze der BBC-Liste “Sound of 2013” katapultierte. Seither reiht sich Erfolg an Erfolg, vom 2013 veröffentlichten Debütalbum Days Are Gone, das in vielen Ländern in die Top 10 und in England sogar bis an die Spitze der Charts stieg, über den Gewinn renommierter Musikpreise und eine Grammy-Nominierung als “Best New Artist”, bis hin zu dem im Juli 2017 erschienenen Werk Something to Tell You, das die drei Schwestern nicht nur um vier Jahre, sondern auch viele bedeutende Erfahrungen gereift zeigt: HAIM haben schon jetzt ihren festen Platz im modernen US-Folk und Classic Rock gefunden. Am 8. Juni kommen sie nach über dreijähriger Live-Abstinenz für drei Konzerte nach Deutschland.

 

Verlosung

Welche Bands sind euch bekannt, die ebenfalls Geschwister im Team haben? Hinterlasst uns eure Idee in den Kommentaren und nehmt gleichzeitig an der Verlosung für die Konzerttickets teil. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke für’s Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 “Tickets”, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

77 Kommentare

  1. Tsvetelina says:

    Hanson! Haben auch ähnliche Frisuren :)

  2. Marie says:

    Angus & Julia Stone

  3. Johanna says:

    Bei Oasis hats ja nicht so gut geklappt

  4. Tobi says:

    Arcade Fire… Win und Will Butler

  5. Malte says:

    The Jesus and Mary Chain

  6. Marie says:

    die Kelly Family natürlich

  7. Annika says:

    nicht nur Geschwister, sondern gleich Zwillinge: Jedward, die Irland vor ein paar Jahren mal würdig beim ESC vertreten haben!

  8. Axel M says:

    The Pointer Sisters

  9. Ralf says:

    Die Geschwister Ann Wilson & Nancy Wilson gründeten 1973 die Band HEART, die 1977 mit dem Song Barracuda einen Welthit landeten ! Natürlich auch the Black Crows mit den Brüdern Chris Robinson & Rich Robinson hatten ihren Welthit 1992 mit Remedy !

  10. mellonfee says:

    Kitty, Daisy & Lewis, of course.

  11. Johannes says:

    Waren das nicht die White Stripes…?

    Alternativ auch Tokio Hotel

  12. Steffen says:

    die Faro Brüder bei Paramore, z Z ist allerdings nur Zac Faro (wieder) aktiv

  13. Susann says:

    Die Jackson 5 natürlich – I want you back 🎶

  14. Johannes says:

    Oasis

  15. Jan says:

    The Corrs

  16. Stefanie says:

    Doctorella – mit zwei Zwillingspärchen

  17. Rene says:

    The National

  18. Andy says:

    Chaos Chaos / Smoosh

  19. Annika says:

    Agnus & Julia Stone

  20. Vildan says:

    The Jonas Brothers

  21. Michal says:

    the Beach Boys

  22. Karolin says:

    Proclaimers, Oasis, Kings Of Leon

  23. Sarah says:

    Tegan and Sara! Sogar Zwillinge :D

  24. Nic says:

    jonas brothers

  25. Uwe Lehr says:

    Avett Brothers

  26. Jule says:

    Hanson! HAIM ist doch ganz klar die weibliche, coolere Version der Hansons! :D

  27. Edyta J says:

    Bee Gees

  28. jennifer says:

    The Kelly Family

  29. Milena says:

    Kitty, Daisy & Lewis

  30. Hannah says:

    Die Lochis

  31. Saskia says:

    Oasis

  32. Christian says:

    Wie steht es denn mit Kraftklub, Radiohead, The National
    oder ganz gewagt: Tokio Hotel und die Jonas Brothers

  33. Anja says:

    Kakkmaddafakka

  34. Heiko says:

    Frightened Rabbit
    R.I.P. Scott

  35. Irene und Mario says:

    Die Kelly family! Ne, dann doch lieber Haim :)

  36. Irene und Mario says:

    Die Kelly family! Ne, dann doch lieber Haim :) Hanson, Jacob sisters und jetzt neu: die Everly brothers

  37. Irene says:

    ACE OF BASE
    Eure Reni!

  38. Nina says:

    käptn peng und die tentakel von delphi

  39. David says:

    Die wunderbaren Hundreds aus Hamburg!

  40. Petra says:

    Arcade Fire

  41. Carolina says:

    Mir fällt da spontan ganz klassisch Radiohead mit Jonny und Collin Greenwood, First Aid Kit, Daisy & Lewis oder Oasis ein! :)

  42. Larissa says:

    Kings of Leon, the National, First Aid Kid, Biffy Clyro, …

  43. Kai says:

    Arcade Fire (Win Butler, Will Butler sind Brüder)

  44. Anja says:

    The Jesus & ,Mary Chain

  45. Jan says:

    Aufgelöste Bands, weil mindestens ein Bruder eine Festanstellung bekommen hat:
    Oasis, Sepultura, Bee Gees, Beach Boys, The Kinks, Scorpions

  46. clara capmec says:

    Hanson! :D

  47. Andreas says:

    The Corrs würde ich da noch in den Raum werfen.

  48. Clemens says:

    Ibeyi

  49. Phil says:

    Kraftklub

  50. Alexander says:

    Van Halen

  51. Jared says:

    The Knife, Tegan & Sara, Oasis, CocoRosie, Selena y Los Dinos, Bee Gees, Hanson, The Breeders, Jackson 5, Jonas Brothers, No Doubt, Paramore

  52. Anna says:

    Kraft Klub!

  53. Sebastian says:

    Bee gees

  54. na says:

    Sowas von Jackson 5. The Corrs. Ähm, und ja, die Kelly Family.

  55. Poulain says:

    the Jacksons!!!!
    Native (french)

  56. Jonas says:

    Oasis zum Beispiel. Oder Madsen. Oder Radiohead. Oooder natürlich die Kelly Family!!!

  57. Bianca says:

    The Knife

  58. Bianca says:

    The Knife,

  59. Max says:

    Tegan & Sara

  60. Lisa says:

    Tokio Hotel, Jonas Brothers 😅

  61. Hanna says:

    Oasis !

  62. Artur says:

    The Bee Gees!

  63. Chris says:

    The National gleich zweimal
    Kings of Leon
    Tegan and Sara

  64. Momo says:

    CocoRosie

  65. Cathie says:

    ANGUS & JULIA STONE

  66. Hanna says:

    The Knife, Hanson, The White Stripes, The Kelly Family :)

  67. Raldi says:

    The White Stripes

  68. Eva says:

    Beach Boys! :)

  69. Jeremias says:

    Rolo Tomassi

  70. Lea says:

    die unglaublichen… The National!

  71. afra says:

    Tegan and Sara

  72. Laus says:

    wieso steht hier die kelly family noch nicht??

  73. dirk says:

    hahaha…..kelly family

  74. Luisa says:

    Radiohead
    Kings of Leon
    The Jackson 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.