Hanna Leess & Drummer Tom Osander im FluxFM-Studio (Foto: Diana Hagenberg)
Hanna Leess & Drummer Tom Osander im FluxFM-Studio (Foto: Diana Hagenberg)

Hanna Leess live im Radio | FluxFM Session & Interview

▷ Letzte Änderung: 2016-09-30
By Andreas Kiener |
Im Radio:
22. September 2016,
15 Uhr

Am 22. September war die bezaubernde Hanna Leess gemeinsam mit ihrem charmanten Drummer Tom Osander – nicht zum ersten Mal – bei uns in der Morningshow am Nachmittag zu Besuch. Einen Tag später ist ihre Platte Dirty Mouth Sweet Heart auf den Markt gekommen.

Bevor sie sich in Berlin niederließ, hat Hanna Leess Station in Kalifornien und Boston gemacht. Sie schreibt alle ihre Songs selbst und spielt diverse Instrumente, vor allem Gitarre und Klavier. Eine Songwriterin, könnte man also sagen. Aber damit hätte man nur einen Teil ihres Schaffens erfasst. Immerhin macht sie auch mit verschiedenen Produzenten elektronische Musik.

Hanna Leess beschreibt sich selber als humorvollen Menschen, auch wenn manche ihrer Songs recht nachdenklich wirken. Dass sie auch schon mit einigen sehr bekannte Leuten zusammengearbeitet hat, erwähnt sie gar nicht so gerne. Davon zu reden findet sie nämlich öde. Ihr Liveauftritt im FluxFM-Studio hingegen war alles andere als öde, darum haben wir ihn für euch gefilmt:

Hanna Leess hat nicht nur einen Song gespielt, sondern gleich zwei. Hier ist sie nochmal mit Playing Pretend:

Das ganze Interview mit Hanna Leess und Tom Osander könnt ihr hier nachhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.