Wir machen Berlin glücklicher.
Wir machen Berlin glücklicher.

FluxFM macht glücklich! | Happy Hauptstadt

▷ Letzte Änderung: 2019-09-13
By Constanze [FluxFM] |

Ob ein Jahresabo der BVG,
ein Proberaum für eure Band bei Noisy,
oder Mitgliedschaften für die Adidas Runbase Berlin…

…FluxFM erfüllt eure Wünsche, Mo-Fr 7.10 & 17.10 Uhr!


„Hör dich glücklich“ war nur der Anfang. Die FluxFM-Mission „Happiness“ geht in die nächste Runde. Mit „HAPPY HAUPSTADT- FluxFM macht glücklich“ setzen wir ein Zeichen- für ein (noch) glücklicheres Berlin und seine Berliner*innen

Wir zaubern euch ab jetzt nicht mehr nur mit guter Musik ein Lächeln ins Gesicht, sondern haben uns mal umgehört: Was macht euch glücklich? Wo fehlt’s? Was braucht Berlin und seine Einwohner*innen? Ihr habt uns auf die wildesten Ideen gebracht, wir haben rumgesponnen & vieles möglich gemacht. Es geht um Dinge, die einen Mehrwert haben. Für euch & für unsere schöne Hauptstadt.

Ein bunter Mix aus Kunst, Kultur, Mobilität und Themen wie Kinderbetreuung

Zum Start unserer HAPPY HAUPTSTADT – Kampagne am 26. August wollen wir auf die Kita-Krise aufmerksam machen. Das Problem: Zu viele Kinder, zu wenig Erzieher. Junge Familien suchen verzweifelt nach einem Platz für ihren Schützling. Und weil uns die Sache so am Herzen liegt, haben wir eine Petition gestartet. „Kita Neugründungen einfacher machen!“ ist die Idee dahinter. On Air begleiten wir das Ganze inhaltlich: mit Interviews mit den verschiedenen Akteur*innen, vom Senat bis zur Kita-Leitung. Wer sich informieren möchte, kommt über den LINK direkt zur Petition.

Städtepreise statt Städtereise

Wir verlosen außerdem Glück in Tüten. Vom Band-Proberaum in den Noisy Rooms, über BVG-Jahresabos, Jahreskarten für den Tierpark Berlin, Mitgliedschaften für die Adidas Runbase Berlin bis hin zu E-Bikes.


„HAPPY HAUPTSTADT – FluxFM macht glücklich“. Es geht um die Suche nach dem großen und dem kleinen Glück, und was wir als Sender dazu beitragen können. Wir wollen uns auf die wichtigen Werte einer offenen Gesellschaft zurückbesinnen und bewusste Signale an die Politik senden, ein WIR-Gefühl schaffen und damit unser Berlin noch lebens- und liebenswerter machen.