"Post-Glam-Bitch" Hedwig: vom Broadway in die Schwankhalle

Hedwig And The Angry Inch in der Schwankhalle am 10., 11. und 12. Juli

▷ Letzte Änderung: 2014-06-25
By FluxFM Bremen |

Das Musical Hedwig And The Angry Inch erzählt die Geschichte von Hedwig, die eigentlich mal Hansel aus der DDR war. Aus Liebe zu einem GI und um der Welt hinter der Mauer zu entkommen, verwandelte der sich in eine Frau. Doch Hansels Operation glückte nicht ganz (genau: Darauf bezieht sich der „verärgerte Inch“ im Titel). Die Bremer Schwankhalle zeigt jetzt eine eigene Produktion des Glamrock-Stücks. Am 19. Juni feierte sie vor vollem Haus Premiere.
Am 10., 11., und 12. Juli gibt’s die nächsten Aufführungen – natürlich wie im Original mit Live-Performances von Drag-Queen Hedwig. Los geht’s jeweils um 20.30 Uhr.

hedwig_plakat_pur_web__medium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.