Mathi (r.) mit Smash TV (Foto: Nina Maul)

HRRSN, Lovebirds, Smash TV und Kraak & Smaak | Clubsandwich am Freitag

▷ Letzte Änderung: 2016-04-22
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
22. April 2016,
19 bis 4 Uhr
 
>> Clubtipps | Tracklisten

HRRSN, Lovebirds & Mathi (Foto: Nina Maul) Um 20 Uhr kommen HRRSN und Lovebirds (Foto links) im Clubsandwich vorbei und stellen neues Material vor, das in den nächsten Monaten bei ihrem Label Teardrop rauskommt.

Um 21 Uhr kommen Holger Zilske und Kai Preussner alias Smash TV (Foto oben) zu Mathi. Sie stellen ihre neue EP Vespertine vor, die gerade auf My Favorite Robot erschienen ist, und spielen ein DJ-Set im Radio. Und laden zu Heat Me Up in den FluxBau ein  – der Rave in den Mai mit Der Dritte Raum, Me & Her, Ed Ed und Clint Steward und vielen mehr (>> Gästeliste).


 
Ab 23 Uhr gibt es noch ein Set von Kraak & Smaak aus den Niederlanden im Radio, die später im Prince Charles bei Disco Deviant auftreten (mehr dazu in den Clubtipps).


 

FluxMusic | Clubsandwich-Stream

ClubsandwichDer Clubsandwich-Stream bringt die Berliner Feierkultur zu euch, immer und überall, mit Techno, House und Elektro. Tracks und DJ-Sets, handverlesene elektronische Musik 24/7, kein Gerede, nur tanzen müsst ihr selbst. Alle Infos zur App und den neuen Streams findet ihr hier


Nachtlebentipps für Berlin

prince charles Ziemlich facettenreich – so lässt sich der Sound von Kraak & Smaak beschreiben. Das Trio aus den Niederlanden mixt freiherzig HipHop mit Italo-Disco, Jazz mit Electro-Beats und unterlegt das Ganze mit einer ordentlichen Prise Funk und Soul. Beim Disco Deviant Exposé im Prince Charles zeigen die “Lounge-Core”-Pioniere zusammen mit The Reflex, Rayko und Pablo Contraband, dass Disco noch lange weiterlebt. Beginn am Moritzplatz ist um Mitternacht.

 


IPSE Seit zwei Jahren schon ist die Kreuzberger IPSE sowohl für House- als auch Techno-Jünger eine sichere Anlaufstelle. Bis in den Sonntag hinein feiert man hier Out- und Indoor auf die kommenden Jahre. Neben Meggy, HRDVSION, Daniel Dreier und Cinthie, gratuliert auch Jus-Ed. Der New Yorker steht schon seit den Achtzigern an den Decks und erlangte Bekanntheit mit seinem schnörkellosen Deep House auf seinem Label Underground Quality. Bis in den Sonntag kann man ab 0 Uhr gratulieren.

 


katerBlau Zehnjähriges feiert Kindisch Records im Kater Blau. Label-Head Mia Lucci releast sonnenverwöhnten House, der ihr unter anderem eine Residency beim Flying Circus und im Kater einbrachte. In ihrem Heimatclub feiert Mia Lucci zusammen mit Philip Jung von M.A.N.D.Y., YokoO, Nick Galemore und Tantsui. Der House-Kater erwacht um Mitternacht.

Tracklisten DJ-Mixe

Kraak & Smaak
Zuth & Kapote – So damn hot
Mr Fries – Get together
The Revenge – Do the right thing (Nachtbraker remix)
Lay-Far – Like the first time feat. Magic Numbers (Ge-ology remix)
Thatmanmonkz – For Bae
Dj Fudge – Come on dance
Kraak & Smaak – Shiiiiit
Fouk – Lefty’s Bar (Brame & Hamo remix)
Soul of Hex – The Muth
Corrado Bucci – Brooklyn (original mix)
DJ Dozia – Pop culture (KINK remix)
J Kriv – King Mashie (original mix)
Rocco – P3 Jazz
Borrowed Identity – Tell me why
Cats ’N Dogz – Booty comes first (original mix)
Jacques Renault – Back to you
Lay-Far – Lock and rock
Al Zanders – I don’t want you to judge

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.