Rocko Schamoni & L'Orchestre Mirage "Die Vergessenen" (Albumcover-Ausschnitt)

Husky, Rocko Schamoni & L’Orchestre Mirage, Jarryd James, Lord Huron und Torres | Neue Tracks

▷ Letzte Änderung: 2015-04-23
By Sophie [FluxFM] |
Flux Forward Spezial
26. April 2015, 12-15 Uhr

Musikalische Neuvorstellungen und interessante Acts & Facts aus den Weiten der Musikblogs – das ist FLUX FORWARD. Und sonntags die Spezialausgabe mit den neuen Tracks auf unserer Playlist der kommenden Woche – jetzt auch mit total offizieller Spotify-Playlist, in der sich die „letzten neuen Tracks“ sammeln – zum Immerwiederhören und Immerwiederneuesentdecken:


Husky – Saint Joan

Huskys sind ja eigentlich flauschige Hunde, die sich in der Kälte wohl fühlen. In Australien dient Husky aber auch als männlicher Vorname. Und wenn man schon mal so heißt, kann man auch gleich seine Band so nennen. Husky Gawenda hat gerade erst zusammen mit seinem Cousin Gideon Preiss das neue Album Ruckers Hill veröffentlicht. Mit dem werden Husky Ende Mai in Deutschland touren, am 31.Mai stoppen sie im Privatclub. Den Album-Opener gibt es ab jetzt zur Einstimmung in unserer Playlist. Hat jemand nach sonnenbestäubter Gitarrenmusik gerufen?


Rocko Schamoni & L’Orchestre Mirage – Die geheime Weltregierung

Am 18. Juni wird Rocko Schamoni zusammen mit dem Orchestre Mirage im Heimathafen sein aktuelles Album Die Vergessen auf die Bühne bringen. Ein Album, auf dem sich der Hamburger und seine Musiker musikalischen Perlen annehmen und sie großartig interpretieren und arrangieren. Die erste Singleauskopplung stammt im Original aus der Feder von Aeronauten-Frontmann GUZ und ist was für Verschwörungstheoretiker mit Fimmel für Big Band-Sound.


Jarryd James – Do You Remember

Zusammen mit dem Produzenten von Lorde ist Jarryd James in seiner Heimat Australien schon mit seiner ersten Single „Do You Remember“ auf Platz 1 der Charts geklettert. Er tourte mit Angus & Julia Stone, seine erste Headlinertour war in kürzester Zeit ausverkauft. Ihn interessiert der Rummel nicht – er möchte einfach Songs schreiben, simple Popsongs, bei denen sich die Leute darauf zurückbesinnen, warum sie eigentlich gern Musik hören. Das Debütalbum wird im August erwartet, und ihr hört jetzt die besagte Supersingle und besinnt euch bitte:


Lord Huron – Hurricane

„Time To Run“ war der mittelgroße Hit von Lord Huron, den wir euch im letzten Jahr in angemessener Häufigkeit um die Ohren gehauen haben. Jetzt hat sich die vierköpfige Folkband aus LA mit ihrem neuen Album Strange Trails zurück gemeldet. Was soll man sagen: Hemdsärmlig wie eh und je und reimen tut sich da auch alles hervorragend. Bitte hört zu.


Torres – Sprinter

Mackenzie Scott aka Torres hat vor kurzem den Nachfolger zu ihrem selbstbetitelten Debütalbum angekündigt. Zwei Jahre nach ihrem ersten Album wird Mitte Mai Sprinter erscheinen und ganze neun Titel stark sein. Scott arbeitet sich hier vor allem am ewigen Gefühl des Nicht-Genügens ab, das sie als Adoptivkind schon immer mit sich rumträgt. Den Ärger und die Hilflosigkeit kann man im Titeltrack von Album Nummer 2 schon erahnen. Live gibt’s Torres am 3. Juni im Privatclub, FluxFM präsentiert.

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.