Aktuell  ▶

Zeitgeschehen, Politik, tagesaktueller Kram: hier gibt’s Beiträge, die nicht so richtig zeitlos sind. Aber trotzdem super.

TTIP

Oktober 9, 2015 | 0 Comments

Mehr als 50000 Menschen werden am 10. Oktober in der Berliner Innenstadt erwartet. Grund: das Freihandelsabkommen TTIP....

Weiterlesen →

Zusammen mit anderen Berliner und Brandenburger Radiosendern möchten wir von FluxFM den Menschen auf der Flucht selbst eine Stimme geben und haben deswegen die Aktion "Letzter Ausweg Flucht – eine kurze Geschichte zum Nachdenken" gestartet...

Weiterlesen →

Eine Liste, fünf Punkte und ihr wisst Bescheid....

Weiterlesen →

Wie konnte Hanf auf die schiefe Bahn geraten?

August 8, 2014 | 1 Comments

Der legale Joint zum Freizeitkonsum hat in Deutschland wohl noch einen längeren Weg vor sich. Dabei galt Cannabis Jahrtausende lang als Heilpflanze. ...

Weiterlesen →

Abwanderung ist ein großes Problem in Schwedt. Dagegen will Dimitri Hegemann etwas tun. Der Kulturmanager hat – zusammen mit Anette Ochs – eine Consulting Agentur für Jugendliche gegründet: "Happy Locals". ...

Weiterlesen →

FluxFM Krautfunding: Mein Grundeinkommen

Juli 8, 2014 | 1 Comments

Zarah-Louise Roth hat sich mit einem jungen Kreuzberger unterhalten, der sich fragt: Was würde passieren, wenn jeder Mensch 1000 Euro jeden Monat zur freien Verfügung hätte?...

Weiterlesen →

Touri-Trend: Weltraumtourismus

Juli 7, 2014 | 0 Comments

Passend zur Urlaubssaison wollen wir euch einen neuen exklusiven Touri-Trend vorstellen: Weltraumtourismus. Man kommt vielleicht nicht top gebräunt zurück, aber neue Perspektiven eröffnet euch diese Art des Reisens auf jeden Fall. ...

Weiterlesen →

Die slowenische Hauptstadt Ljubliana wurde zur "Grünen Hauptstadt Europas 2016" ernannt. Die EU-Kommission vergibt jährlich eine Auszeichnung an Städte, die sich im Bereich Umwelt & Nachhaltigkeit besonders hervortun....

Weiterlesen →

Favelawatchblog

Juni 18, 2014 | 0 Comments

Zwei junge deutsche Journalistinnen bloggen live aus einer Favela - und sie leben auch dort. Genauer gesagt: in der Favela Rocinha in Rio De Janeiro, dem größten Armenviertel von Brasilien, mit rund 300.000 Menschen....

Weiterlesen →

Montagsmahnwachen für den Frieden

Juni 17, 2014 | 0 Comments

Rechtslastig, antisemitisch, nationalistisch – das ist die Kritik an den sogenannten "Montagsmahnwachen für den Frieden". Wer die Leute sind, die da auf die Straße gehen, was sie genau antreibt, darüber wusste man bislang wenig....

Weiterlesen →