INTRODUCING geht in eine neue Runde (Credit: Melt! Booking)

INTRODUCING am 19. September 2018 im THE REED | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-08
By Ann-Kathrin [FluxFM] |

MEDIENPARTNERSCHAFT

INTRODUCING
19. September, 19 Uhr
Wie bereits in den Jahren zuvor gilt: INTRODUCING – GUEST LIST ONLY. Karten gibt es nirgends zu kaufen. Alles was ihr braucht, ist ein Platz auf der Gästeliste.
Webseite und Gästelistenspots

Nach einer dreijährigen Pause meldet sich die monatliche Konzertreihe INTRODUCING endlich wieder zurück! Künstler*innen wie Die Antwoord, Alt-J, Years & Years, Clean Bandit oder Chvrches spielten bei INTRODUCING zum Teil ihre erste Show in Deutschland. Mittlerweile füllen sie ganze Hallen und spielen auf den großen Festival Bühnen dieser Welt. Ab September 2018 werden euch wieder live im THE REED Berlin die neusten und spannendsten Newcomer*innen präsentiert. Die erste Ausgabe wird nicht nur wie gewohnt in Berlin stattfinden, sondern ebenfalls in Hamburg auf dem Reeperbahn Festival!


Die Acts in der neuen Ausgabe sind:

NOVAA

Novaa ist Sängerin, Songwriterin und Produzentin und bereits mit 21 Jahren auf den Spuren von Björk und Grimes unterwegs, mit denen sie immer wieder verglichen wird. Mit ihrem einzigartigen Sound, bestehend aus Elementen der elektronischen Musik, Folk und Pop, kreiert sie so im Vorbeigehen ein kraftvolles und ganz neues Genre – Organic Electronic.

WWWATER

Hinter WWWatersteckt Charlotte Adigéry, die bisher vor allem als Background-Sängerin von Soulwax auf sich aufmerksam machte. Ihre erste Single veröffentlichte WWWater Anfang 2017. Wie es sich für eine DIY Künstlerin gehört, produzierte und veröffentlichte die mittlerweile 28-jährige ihre erste Single und die darauf folgende EP La Falaise komplett in Eigenregie. Ihre Musik erinnert an FKA twigs, SZA oder auch Kelela.

JAZ KARIS

Mit gerade einmal 19 Jahren veröffentlichte Jaz Karis ihre Debüt EP Into The Wilderness. Es folgten Features von i.D, Noisey oder The Line of Best Fit. Ihr Sound ist eine Mischung aus modernem R&B und Soul, irgendwo zwischen Erykah Badu und Amy Winehouse. Genauso wie Amy Winehouse oder auch King Krule, Kate Nash und Jessie J, besuchte Jaz Karis die BRIT School, eine der anerkanntesten Schulen für darstellende Künste in England.

Verlosung

Wie bereits in den Jahren zuvor gilt: INTRODUCING – GUEST LIST ONLY. Aber wir haben ein paar Plätze für euch freigeschaufelt, mit denen ihr garantiert auf der Gästeliste landet. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, verratet uns in den Kommentaren einfach, welche Band ihr beim INTRODUCING bereits entdeckt habt. Viel Glück!

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

9 Kommentare

  1. axel says:

    einar stray

  2. Maria says:

    Hmmm…war da nicht mal Alice Phoebe Lou dabei?

  3. Axel M says:

    Chvrches ❤

  4. Vici says:

    Bisher noch keine – aber Novaa klingt toll!

  5. Josephine says:

    The Majority Says haben mich überzeugt und deren Album lief eine ganze Zeit in meiner Playlist.

  6. Josephine Marquart says:

    The Majority Says waren so gut, dass ich die kommenden Monate das Album rauf und runter lief :)

  7. Koko says:

    Asbjørn <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.