JA JA JA – mit Jakob Ogawa, ORKID & The Entrepreneurs am 4. Oktober 2018 im FluxBau

▷ Letzte Änderung: 2018-09-20
By Ann-Kathrin [FluxFM] |

Ja Ja Ja
4. Oktober 2018, Einlass 20 Uhr

FluxBau
Pfuelstr. 5
10997 Berlin

Tickets
5 Euro für Mitglieder, ansonsten 10 Euro
Freikarten-Verlosung

Ja Ja Ja Music ist eine Online-Musikplattform, Festival und Clubnacht, die seit 2009 in London stattfindet. Mehr als 120 nordische Künstler*innen sind dort bisher aufgetreten – für die meisten von ihnen war es die erste London-Show und tonangebend für eine zukünftige internationale Karriere. Ja Ja Ja ist ein pan-nordisches Langzeitprojekt von Music Export Denmark, Music Finland, Iceland Music Export, Music Norway und Export Music Sweden, um die Entwicklung und das Wachstum der nordischen Musikindustrie zu fördern.

Ja Ja Ja wählt monatlich neue, vielversprechende Talente aus den nordischen Ländern aus und stellt diese seit Oktober 2014 dem Berliner Publikum vor – Ja Ja Ja ist ein spektakulärisches skandinavisches Potpourri, das den FluxBau durchströmen wird:


Jakob Ogawa

Ogawa’s ethereal vocals make for a blissful contrast with the earthiness of his production, and it shouldn’t come as too much of a surprise that he is set to have a breakout year.

– Highsnobiety

Der junge Künstler Jakob Ogawa stammt aus Oslo. Der Norweger hat viel Soul und Liebe in seiner Musik, es ist ein schlaftrunkener, üppiger und schräger Sound. Ogawa schreibt und produziert seine Musik selbst. Weitere tolle Songs wird man noch dieses Jahr von ihm zu hören bekommen.


ORKID

Swedish starlet Orkid combines velvet vocals with electro-pop.

– Complex

ORKID alias Matilda Melin aus dem hohen Norden Schwedens begeistert von Release zu Release. Indem sie den Inbegriff des schwedischen Indie-Elektro-Pop personifiziert, ist es schwer, sich nicht in ihren signifikanten samtenen, gefühlvollen, zerbrechlichen und dennoch souligen Gesang zu verlieben – neben ihrer bezaubernden und durchdringenden Schönheit von innen und außen.

Dieser schwedische Nachwuchsstar, der bereits international für Furore sorgte und in Playlisten auftauchte, beleuchtet mit SNEAKERS die Herausforderungen der Gegenwart eines jungen Träumers mit großen Ambitionen. Mit dieser hymnischen, bedeutenden Elektro-Pop-Veröffentlichung fängt sie eine clevere Analogie und gute Laune ein. Das Rezept von ORKID: eine frische Produktion, ein seidiger, souliger Gesang und Refrains, die einen in den Bann ziehen. Am 21. September wir sie erneut für offene Ohren und Features auf der ganzen Welt sorgen, denn da wird ihre neue Single SNEAKERS veröffentlicht.


The Entrepreneurs

Excessively explosive as it is dynamic and experimental.

– The Line Of Best Fit

The Entrepreneurs wurden kürzlich vom in Kopenhagen ansässigen Label Tambourhinoceros (Palace Winter, Pardans, Molina) gesigned und werden ihr Debütalbum mit dem passenden Titel Noise & Romance am 1. Februar 2019 veröffentlichen. Ende August präsentierten sie die neue Single Joaquin, der erste Vorgeschmack auf eine kompromisslose Veröffentlichung der Unternehmer.

Das Trio aus Kopenhagen genießt den Ruf, eine der heftigsten Live-Bands in ihrem Heimatland Dänemark zu sein, und mit ihrem bevorstehenden Debütalbum sind sie bereit, die Welt zu erobern. Ihre lärmenden Songs sind ästhetisch reichhaltig und experimentelle Varianten einiger der bedeutesten Sub-Genres des Rock, wie etwa Punk, Grunge und Post-Rock – stets mit einem düsteren und explosiven Gefühl hinterlegt. Wenn man die neue Musik von The Entrepreneurs hört, dann merkt man, wie die Band von vielen verschiedenen Künstlern inspiriert wird, darunter Sonic Youth, Deftones und Jeff Buckley, um nur einige zu nennen.

Nach der Veröffentlichung ihrer Debüt EP Tony Rominger im Jahr 2016, manifestierten sich der Leadsänger Mathias Bertelsen, der Gitarrist Anders Hvass und der Schlagzeuger Jonas Wetterslev als eine erstaunliche Live-Band. Sie füttern die Menge und erwidern den Gefallen, indem sie jedes Mal explosionsartige Auftritte abliefern.

 

Verlosung

Für die Ja Ja Ja am 04. Oktober verlosen wir Tickets. Verratet uns in den Kommentaren, welche Band ihr durchs Ja Ja Ja entdeckt habt oder wen ihr gerne dort mal sehen möchtet. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

6 Kommentare

  1. ropolka says:

    levin goes lightly : )

  2. ropolka says:

    OTID !! <3

  3. Tine says:

    Jakob Ogawa

  4. Johanna says:

    Silvana Imam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.