Jacob Banks am 13. Oktober 2017 in der Kantine am Berghain | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-07-21
By Konstantin [FluxFM] |

Jacob Banks, Support: Jordan Klassen
13. Oktober 2017, Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity
Das Konzert ist ausverkauft!

Drei EPs, einige wenige Singles sowie ein paar Gastauftritte genügten dem aus Birmingham stammenden Nigerianer Jacob Banks, um in seiner Wahlheimat England eine regelrechte Hysterie zu entfachen. Sein unglaublich geschmeidiger, eleganter Sound, der gleichzeitig stets ein paar Haken und Kanten aufweist, fraß sich förmlich in die Ohren all jener, die in den zurückliegenden Jahren schon Künstlern wie Michael Kiwanuka oder Plan B zu breitem Erfolg verholfen hatten. So war Jacob Banks der erste Künstler ohne Plattenvertrag, der in die BBC Radio 1 Live Lounge eingeladen wurde. Mit seinen ersten, rein digital selbstveröffentlichten EPs The Monologue (2013) und The Paradox (2015) machte der 25-Jährige landesweit auf sich aufmerksam, bevor nun Ende April seine erste offizielle EP mit dem Titel The Boy Who Cried Freedom erschien. Seither wartet die versammelte Weltgemeinde des modernen Soul auf sein Debütalbum, das später im Jahr erscheinen soll. Am 13. Oktober kommt Jacob Banks für ein exklusives Showcase in die Kantine am Berghain.

Verlosung

FluxFM verlost Freikarten für das Jacob Banks-Konzert in der Kantine am Berghain unter allen, die uns unten in den Kommentaren schreiben, was das nutzloseste Geburtstagsgeschenk ist, das sie jemals bekommen haben. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

41 Kommentare

  1. Simone says:

    Schinkenschneidemaschine

  2. Axel M says:

    Salatbesteck

  3. Clemens says:

    eine Umarmung

  4. Hanna says:

    Kerzen im Tierform

  5. Markus says:

    Ein Buch von Helmut Schmidt

  6. Christoph says:

    Ein sehnlich gewünschtes Füllfederhalter-Set. Nicht gewünscht: eine Gravur darauf, die auch noch einen Schreibfehler hatte. Umtausch mit Gravur ausgeschlossen :/

  7. Max says:

    eine Krawatte

  8. Svenja says:

    Ein Fotobuchband von Paris.

  9. Daniel says:

    Komische Metallboxen von Ikea

  10. Roland says:

    Bananen aufbewahrungsdose in die noch Nie eine Banane reingepasst hat.

  11. Margit Neuhauser says:

    Einen Bonsai mit Bonsaibuch. Das perfekte Geschenk für Ungeduldige;)

  12. tanja says:

    badesalz (ich hatte keine badewanne)

  13. Carla says:

    Eine CD mit Geräuschen des Alltags, die eine weitere Person im Haushalt verursachen würde, z.B. das Geräusch eines Rasierers, Zähne putzen, Kühlschrank einräumen ect. für Menschen, die sich einsam fühlen. (war ein Schrottwichtelgeschenk).

  14. Nicole says:

    einen selbst gestrickten Woll-Schal, der total auf der Haut kratzt

  15. Agnes says:

    Zwei Mal die selbe CD

  16. Jonathan says:

    viel zu kleine Socken!

  17. Kilian says:

    Ein Vorteilspaket Tempotaschentücher

  18. Sebastian says:

    Zu großer Schlafanzug.

  19. Ben says:

    Räucherstäbchen

  20. Silke says:

    Klamotten – als Kind zählten bei mir nur Spielzeug und Bücher!

  21. Joachim says:

    Schlager-LP

  22. Mandy says:

    immer wieder Handtücher?!

  23. Thomas Maier says:

    Ratgeber „stop smoking in 5 steps“

  24. Andreas says:

    Einen kleinen Aufsatz für ein Teelicht, der eine Waldsilhouette an die Wand werfen sollte.
    Funktionierte nicht und verformte sich nach kurzer zeit.

  25. Madleen says:

    Also mein nutzloseste Geburtstagsgeschenk war, eine kleine Statue-Eule. Das wirklich nutzloseste Geschenk was ich jemals bekommen haben. (Sie ist bunt angemalt und ist nicht größer als ein Überraschungsei. was soll man damit nur machen)

  26. Lauretta says:

    Nusskuchen bei Nussallergie

  27. Kevi says:

    Eine Messenger Bag bedruckt mit dem Stadtplan von Köln

  28. Doris says:

    Eine frische Blutwurst aus der Landschlachterei. Ich komme zwar ursprünglich aus der „Pampa“, aber wenn ich etwas nicht runter kriege, ist es Blutwurst…

  29. Greta says:

    Spülbürste mit Afrohaaren

  30. Alicia says:

    Euromünzensortiergerät aus Plastik

  31. B says:

    Eine Jacke mit kurzen Ärmeln (nein, keine Weste)

  32. Delia says:

    Ein Buch über Vogelarten, welches sogar das Zwitschern der Vögel abspielt. Glaube mein Vater wollte es nur selbst benutzen wenn er mich besucht😅

  33. jana says:

    ein rotes großes samtkissen von einem exfreund, welcher wahrscheinlich farbenblind war/ist, denn es passte so gar nicht in meine wohnung

  34. Jessy says:

    Ringelstreifen-Strumpfhose

  35. Louisa says:

    Vakuumiergerät

  36. Nina says:

    Müslischalen mit Schweizer Flagge drauf :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.