„Ja Ja Ja“ – mit Team Me, Cancer & Adna am 13. November 2014 im FluxBau

▷ Letzte Änderung: 2014-10-13
By Frank [FluxFM] |

Ja Ja Ja Music ist eine Online-Musikplattform, Festival und Clubnacht, die seit 2009 in London stattfindet. Mehr als 120 nordische Künstler sind dort bisher aufgetreten – für die meisten von ihnen war es die erste London Show und tonangebend für eine zukünftige internationale Karriere. Ja Ja Ja ist ein pan-nordisches Langzeitprojekt von Music Export Denmark, Music Finland, Iceland Music Export, Music Norway und Export Music Sweden, um die Entwicklung und das Wachstum der nordischen Musikindustrie zu fördern.

Ja Ja Ja wählt monatlich neue, vielversprechende Talente aus den nordischen Ländern aus – und präsentiert diese dem Berliner Publikum live, jeden zweiten Donnerstag im Monat. Am 9. Oktober ging’s los mit der neuen Clubnacht – präsentiert von Nothing But Hope and Passion und .. äh, uns. Und seit Oktober jetzt also regelmäßig bei uns im FluxBau!

Am 13. November geht’s in die zweite Runde: mit Team Me, Adna und Cancer!


teamme

Team Me (NO)

Mit über 250 Shows in nur zwei Jahren, unter anderem auf dem Roskilde und Latitude Festival, sowie der Auszeichnung mit dem Norwegischen Grammy für das beste Pop-Album und zwei Independent Music Awards im Jahr 2010 geriet die norwegische Band Team Me immer mehr ins Augenmerk der Musikwelt. Nach einer verdienten Pause kehrte die 6-köpfige Truppe in diesem August mit der neuen „Doppel-A-Seiten-Single“ ‘Blind As Night’ / ‘The All Time High’ zurück ins Rampenlicht.

Die Band suchte nach neuen unkonventionellen Aufnahmeorten und endete in einem Bauernhaus in ihrem Heimatort, wohin sie einen ganzen Kinderchor rekrutierten. Wir können also gespannt sein auf das neue Team-Me-Album, das im Januar 2015 international veröffentlicht wird.


cancer

Cancer (DK)

Cancer ist ein neues Duo, bestehend aus „When Saints Go Machine“-Frontmann und -Produzent Nikolaj Manuel Vonsild, der für seine charakteristische und wunderschöne Stimme bekannt ist, und „Chorus Grant“-Frontman und -Gitarrist Kristian Finne Kristensen, den man für seine Stimme und den analogen Klang von Gitarren, Bass und Trommeln bewundert. Mit Cancer zeigen sie noch einmal eine ganz andere Seite ihrer vielen Talente.

An diesem Projekt haben die beiden Künstler und Freunde viele Jahre gearbeitet, um ein neues und einzigartiges Musikuniversum zu schaffen. Am 09.06. veröffentlichten sie ihr Mini-Album Ragazzi in Skandinavien, das Album erhielt unglaubliche Bewertungen und eine grosse Streaming-Reichweite. Am 29.09. stellten Cancer das Album dem Rest der Welt zur Verfügung.


adna

Adna (SE)

Ein gesamtes Album in nur 5 Nächten zu produzieren scheint zunächst eine nahezu unmögliche Aufgabe darzustellen – nicht für Adna. Auch ihr restlicher Werdegang ist durchaus beeindruckend. Neben mehreren Features in verschiedenen Fernsehsendungen spielte sie auf der Bühne des Swedish Royal Dramatic Theatre. Auch Ihre Coverversionen von u.a. First Aid Kit erlangten große Anerkennung. Neben dem Covern von Liedern gelingt Ihr das eigene Produzieren zusätzlich mindestens genauso gut.

Ihre Texte schreibt Sie grundsätzlich zuerst auf schwedisch und übersetzt sie als letzten Schritt in die englische Sprache. Die Stille der Nacht und der damit einhergehende Raum für neue Gedanken und Melodien stellt hierbei Ihre größte Inspiration dar. Das Ergebnis ihrer Arbeit ist eine wunderschöne und sinnliche Kombination aus akustischen und elektronischen Klängen.


Ja Ja Ja
Donnerstag, 13. November, 20 Uhr

FluxBau
Pfuelstr. 5 (zweiter Hofeingang, Spree)
10997 Berlin

AUSVERKAUFT!

Team Me (NO)
Cancer (DK)
Adna (SE)

RSVP auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.