Jawbreaker am 4. Mai 2019 im Astra | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2018-06-06
By Jakob |

Jawbreaker
4. Mai 2019, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Ihre Geschichte begann 1986 in New York, als sich Blake Schwarzenbach, Adam Pfahler und Chris Bauermeister während ihres Studiums zusammenschlossen, um zusammen zu proben. Zwei Jahre und ein Demo-Tape später waren Jawbreaker geboren. Seit ihrem Debüt-Album Unfun von 1990 schafften sie es stetig ihre Bekanntheit zu steigern und Kritiker von Platte zu Platte weiter zu begeistern. Nach 27 Jahren kommt die Band wieder mal nach Deutschland.

 

Verlosung

Jawbreaker trennten sich 1996. 2017 waren sie wieder vereint. Kennt ihr Bands die sich nach langer Zeit wieder zusammengerauft haben? Nennt uns eine in den Kommentaren und werdet somt Teil der Verlose. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

15 Kommentare

  1. Flo says:

    My Bloody Valentine

  2. Kai says:

    The Long Ryders
    Dexy’s
    The Dream Syndicate

  3. Christian says:

    Farmer Boys

  4. Johanna says:

    Black Sabbath

  5. Olli says:

    Slowdive
    Refused
    My Bloody Valentine
    At The Drive-In
    Pixies
    Blur
    Muff Potter
    The Libertines

    … das sind ein paar Beweise dafür, dass Reunions nicht unbedingt schlecht sein müssen.

  6. Tobias says:

    Hot Water Music, Modern Life is war, Belvedere, Rage against the machine,

  7. Fred says:

    Gorilla Biscuits
    Youth Of Today
    Judge
    Turbonegro

  8. Valentina says:

    Alexisonfire!
    (aka “the only band ever” – abgesehen von Jawbreaker natürlich)

  9. Kirsten says:

    Guns ‚n‘ Roses
    Black Sabbath
    (Naja und die Spices Girls halt… (:)

  10. Alex says:

    Tears for Fears

  11. Kristin says:

    Die Kelly Family 😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.