Johnny Haeusler und Jochen Telgenbüscher (Foto: Constanze Kaul)
Johnny Haeusler und Jochen Telgenbüscher (Foto: Constanze Kaul)

Joachim Telgenbüscher im FluxFM Spreeblick

▷ Letzte Änderung: 2017-09-05
By Julia Weidenmüller |
Im Radio:
3. September 2017, 10 Uhr
4. September 2017, 22 Uhr (Wdh.)

 
>>Podcast
>>Podcast bei iTunes
>>Spreeblick-News-Feed

Joachim Telgenbüscher ist Historiker, Journalist – und Nerd. Sein Cambridge-Studium finanzierte er sich durch die Teilnahme an diversen Quiz-Shows. Während des Abiturs quizzte er das erste Mal im Fernsehen und räumt gleich 50.000 Mark ab. Das hat ihn natürlich gepackt, also lernte er den Brockhaus, schaute alle James Bond Filme drei Mal und wachte nachts schweißgebadet auf, weil er nicht mehr wusste, wer 2000 den Oscar für die beste weibliche Nebenrolle gewann. Auch bei Günther Jauch saß er schon auf dem Stuhl und ging mit 32.000 Euro nach Hause. Seine Quiz-Erfahrung hat er sogar in einem Buch verarbeitet: Der Quizknacker – ein Gewinner zeigt wie’s geht.

Heute teilt er sein Wissen lieber mit seinen Twitter-Followern: Als @drguidoknapp postet er auf Twitter verrückte Geschichten aus den letzten zehntausend Jahren. Geschichte, die in keinem Geschichtsbuch auftauchen. Oder wer hätte gewusst, dass der französische Präsident 1920 im Pyjama aus dem Fenster eines fahrenden Zuges geklettert ist? Dieses Wochenende zu Gast bei Johnny Haeusler und FluxFM Spreeblick: Joachim Telgenbüscher.

Joachim Telgenbüschers Tracklist

Er bringt diese Songs mit in die Sendung:

Rainald Grebe – Guido Knopp
Fehlfarben – Ein Jahr (Es geht voran)
Noel Coward – 20th Century Blues
Sogand – The Lom
Cate Le Bon – Are You With Me Now?
Leonard Cohen – The Future
Tocotronic – Digital ist besser
Franz Ferdinand – Take me out
Blur – End of A Century
Eels – Beginner’s Luck
The Stranglers – No More Heroes
Billy Bragg – A New England
Pete Seeger – Big Muddy
The Shins – So Says I



Einmal wöchentlich lädt Johnny Haeusler – Ur-Berliner, Grimme-prämierter Betreiber des Weblogs Spreeblick, Gründer der Konferenz für die Digitale Gesellschaft re:publica und Sänger bei seiner Band Plan B – in seiner Radiosendung einen Gast zum Diskurs über Pop, Gesellschaft und Politik ein. In entspannten Gesprächen lässt Johnny seine Gäste berichten, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind. FluxFM Spreeblick beweist der Hörerschaft, dass nur wenige Lebenswege die einer geradlinigen Karriere sind und macht Mut, dem eigenen Herzen zu folgen.

Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch von 10-12h am Sonntag im Radio und im Stream. Die Wiederholung gibt’s dann am Montag, 22-24h – und danach auch hier online, aus rechtlichen Gründen „nackt“, d.h. ohne Musik, nochmal zum Nachhören, bzw. als Podcast.

Moderation

Johnny Haeusler
Blogger & coole Sau.
Moderiert FluxFM Spreeblick.

… zum Profil

Spreeblick Redaktion

Verena Kriz
Spreeblick-Redaktion

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.