"Johnny und Jean" von Teresa Präauer (Foto: Sophie Euler)

„Johnny und Jean“ von Teresa Präauer | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2015-03-23
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
23. bis 29. März 2015
Im Laden:
ocelot,

Johnny und Jean Gute Kunst machen. Nichts Geringeres haben Johnny und Jean im Sinn, als sie sich nach dem Sommer in der Kunsthochschule wieder begegnen. Ein Sprung ins kalte Wasser steht am Beginn dieser Geschichte, und hundert Schritte sind noch zu tun für eine Weltkarriere in New York und Paris. Was dabei hilft: alte Meister, gut gespitzte Buntstifte und eine Flasche Pastis.

Fazit von Jörg Petzold:
„‚Johnny und Jean‚ sticht ziemlich raus aus den deutschsprachigen Veröffentlichungen der letzten Jahre, die ich gelesen habe. Es bleibt die ganze Zeit in der Schwebe zwischen Traum und Realität und ist wunderbar vorsichtig erzählt – mit einem ganz subtilen, sehr schönen Humor. Und selbst dass es wieder einmal um Kunst geht, geht mir nicht auf die Nerven – im Gegenteil: es ist ganz persönlich beschrieben, macht vielmehr Lust sich damit zu beschäftigen. Sehr schönes Buch!“

„Johnny und Jean“ von Teresa Präauer ist erschienen beim Wallstein Verlag und erhältlich im FluxFM-Regal (oder im Onlineshop) bei ocelot, not just another bookstore.

ocelot, not just another bookstore

Hörproben sind aus rechtlichen Gründen nur 7 Tage zum Nachhören verfügbar.

Übrigens: Hier findet ihr alle Buch-Empfehlungen, hier die Mitschnitte unserer 3-Minuten-Lesung.
 

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.