Jonathan Pierce von The Drums (Foto: Constanze Kaul)
Jonathan Pierce von The Drums (Foto: Constanze Kaul)

Jonny Pierce alias The Drums | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2017-06-21
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
18. Juni 2017, 19 Uhr
21. Juni 2017, 23 Uhr
 
Im Ohrspiel-Stream:
Ab dem 25. Juni 2017
Mindestens eine Woche

Die Geschichte der Band The Drums ist eine vom ständigen Auf und Ab, von Abgängen, Neubesetzungen, Beinahe-Auflösungen und vom doch wieder auf die Beine kommen. 2008 starteten vier Jungs aus Los Angeles das Projekt, nachdem sie zuvor in jeweils anderen Formationen unterwegs gewesen waren. Jacob Graham und Jonny Pierce schälen sich schnell als die Kreativköpfe hinter The Drums heraus. Zwei eigenwillige Charaktere, die auch gern mal aneinandergeraten, wenn es um die musikalische Ausrichtung geht. Gleich nach dem ersten, selbstbetitelten Album ging es auf Welttournee. Das war für Gitarrist Adam Kessler wohl zu viel Rummel auf einmal. Zurück in L.A. entschied er sich die Band zu verlassen. Und mit jedem weiteren Album dezimierte sich die Besetzung von The Drums – bis schlussendlich nur noch Jonny Pierce übrig blieb. Im Alleingang veröffentlichte er letzten Freitag das vierte Album Abysmal Thoughts:
 

Abgründige Gedanken ist die wörtliche Übersetzung von Abysmal Thoughts. Und laut dazugehörigem Pressetext ist es das Album, was er schon immer machen wollte. Nachdem wir mit Jonny gesprochen haben, können wir ergänzen: Es ist das Album, das er machen musste! Pierce erzählt offen und bereitwillig, was ihm in seinem Leben für “shitty things” passiert sind. Seine Eltern, streng gläubig, hatten immer Probleme damit, dass der eigene Sohn offen homosexuell lebt. Vor einigen Jahren heiratete Pierce zudem den niederländischen Künstler Jasper Rischen. Als diese Ehe im Vorfeld der Arbeiten zur Platte in die Brüche ging, wurde Abysmal Thoughts zu einer Art Bewältigungstherapie. Welche Songs ihn darüber hinaus beeinflussten, erzählt er euch in der kommenden Stunde selbst. Jonny Pierce alias The Drums – diese Woche im FluxFM Ohrspiel.

Tracklist: Jonny Pierce

1. Sugarcubes – Birthday
2. Björk – The History of Touches
3. Add N To (X) – Plug Me In
4. Aphex Twin – Window Licker
5. Dolly Parton – I Will Always Love You
6. Lavender Country – I Can’t Shake The Stranger Out Of You
7. Snail Mail – Thinning
8. Arca – Now You Know
9. Beat Happening – Youth
10. Roni Size & Reprazent – New Forms
11. A Certain Ratio – Saturn
12. Mu – Jealous Kids
 

FluxMusic | Ohrspiel-Stream

Ohrspiel Unsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen, MusikerInnen oder einfach bunte Hunde die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen. Alle Infos zu FluxMusic findet ihr hier.

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.