Jungle am 16. Mai 2018 im Huxleys | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-01
By Nina [FluxFM] |

Jungle
16. Mai 2018, 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Loft

Im November waren Jungle für eine exklusive Show in Berlin und haben einen kleinen Einblick in ihren Workflow gegeben. Wir erinnern uns: Das britische Kollektiv um die Masterminds J und T hat mit seiner Debütplatte vor einiger Zeit für beachtlichen Wirbel gesorgt. Sie bündelten genau das, was in unserem Großstadtdschungel angesagt ist, urbane Sounds die vor und im Club zünden, chillig und/oder treibend. Diese Musik kommt aus den schweren Kopfhörern, die die Jungs und Mädels an der Haltestelle auf den Schädeln sitzen haben oder mit der sie sich im Fitnessbereich aufputschen. Jungle haben in perfektem Eklektizismus alles genommen, was da war, und den Soundtrack unserer Metropolen geschaffen. Und dann kommen sie in die Halle, stellen sich auf und blasen all das live von der Bühne in die tobende Masse, die ihnen jeden Ton, jede Note, jede Hook gläubig abnimmt.

Seit geraumer Zeit feilen sie an neuen Tracks, auch das konnte man beim Konzert in Berlin hören, sehen, erleben, fühlen. J und T haben sich ein Studio ausgebaut, um in aller Ruhe an weiteren Hits wie „The Heat“ oder „Platoon“ zu feilen. Mit viel Zeit werden neue Stücke geplant, konzipiert, Beats gebastelt, die Straßen des urbanen Dschungels und die Plattenkisten mit Disco-Klassikern der Seventies nach Sounds durchsucht, um ein Ziel zu verwirklichen: „Alles, was wir im Moment wollen, ist ein noch besseres Album zu produzieren.“ Dem Vernehmen nach sind Jungle soweit und werden bald ihr zweites Album veröffentlichen. Und gleichzeitig arbeiten sie an ihrer Live-Show, die noch größer, noch greller, noch besser wird.

Verlosung

FluxFM verlost Tickets unter allen, die uns im Kommentarbereich verraten, welche Liveshow euch in letzter Zeit am meisten beeindruckt hat. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: alle Tickets sind verlost. Vielen Dank für’s Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

37 Kommentare

  1. Caro says:

    Theo Katzman

  2. tobi says:

    fever ray in der columbiahalle!

  3. Jo says:

    WhoMadeWho im Festsaal Kreuzberg am 2. März 2018
    Es ging richtig gut ab!

  4. Lina says:

    Jamiroquai im Velodrom im Herbst. Ein Rausch der Scheinwerfer, Neonlichter und Jay Kays weißem Overall.

  5. Jan says:

    Band of bands

  6. Axel M says:

    MGMT im Huxleys

  7. Johanna says:

    Tash sultana

  8. anne says:

    boilerroom

  9. Maxim says:

    The Streets!

  10. Markus says:

    Wanda

  11. Stefan says:

    Paramore im Admiralspalast

  12. Leo says:

    Bonobo letztes Jahr auf dem Melt. Hätte ich nie erwartet!

  13. Nils says:

    Sofi Tukker im Astra

  14. gerrit says:

    Haudegen war geil

  15. Nadine says:

    Metallica in Stuttgart :)

  16. Simon says:

    Liam Gallagher

  17. Philipp says:

    Ich fand Carpenter Brut im Gretchen viel besser als erwartet. Hat echt Spaß gemacht.

  18. Alex says:

    Sam Vance Law

  19. Malte says:

    Arcade Fire

  20. Jorge says:

    Materia auf der Waldbühne! Für mich immer noch unübertroffen! Aber Jungle könnte ihn auch im kleineren Rahmen vom Thron schupsen. Wir werden sehen…

  21. Sally says:

    Unbedingt und super gern zu Jungle im Huxleys! <3

  22. Sally says:

    wer lesen kann… ;)

    bestes Konzert in der letzten Zeit – Arcade fire in der Waldbühne.
    Magisch!

  23. Martha says:

    Ry x, Fibel

  24. Janna says:

    Alt-J in Hamburg. Endlich endlich live gesehen.

  25. Fran says:

    Feist und hot chip

  26. Karl says:

    Ry x im Tempodrom mit Streicherensemble war ein e hates Erlebnis

  27. Gregor says:

    Immer wieder großartig sind Beatsteaks! Letztes Mal live gesehen im Velodrom

  28. David says:

    Bilderbuch im SO36

  29. Holger Meier says:

    Saint Etienne im Columbia Theater

  30. Jan says:

    Rhye im Funkhaus

  31. Jan says:

    Definitiv BROWNSWOOD PRESENTS: WE OUT HERE JOE ARMON JONES beim XJAZZ-Festival!

  32. Jan says:

    Mayer Hawthorne im Gretchen! Da sind zwar immer die Pfeiler im Weg aber das tat dem guten Konzert keinen Abbruch!

  33. Willi says:

    Joey Bada$$ im Festsaal Kreuzberg!

  34. Nina says:

    Christian Löffler in der Volksbühne – ein wirklich magisches Erlebnis!

  35. Milena says:

    SOHN – Huxleys Neue Welt 28.04

  36. Babsi says:

    riders connection in der Kultstätte Keller, wie immer ausgelassene gute Stimmung

  37. Ewa says:

    Ary auf einem Festival in Kristiansand (Norwegen)

Schreibe einen Kommentar zu Ewa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.