Kaiser Souzai und ein royaler Mathias Weck (Foto: Sophie Euler)

Kaiser Souzai | Electronic Beats On Air

▷ Letzte Änderung: 2015-06-30
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
2. Juli 2015, 22-24 Uhr

Electronic Beats on Air präsentiert von Telekom

Electronic Beats on Air
präsentiert von Telekom

Die beiden Berliner Produzenten Markus Kaiser und Alex Souzai sind mehr als die üblichen Verdächtigen. Denn Kaiser Souzai verstehen es, dunklen melodiösen und verspulten Techno zu produzieren, der seine Ideen aus Soundtracks und Filmen speist.

Tracklist 1. Stunde
1. Kaiser Souzai – Monique
2. Kaiser Souzai – Cirrus
3. Josh Vox – Unseen Wound (Kaiser Souzai Remix)
4. Josh Vox – Blumen Der Verzweiflung (Kaiser Souzai Remix)
5. Kaiser Souzai – 1976
6. Kaiser Souzai – Phangan Trippin‘
7. Kaiser Souzai – Romanum Hexere
8. Kaiser Souzai – 1981

 
Tracklist 2. Stunde
Past, Present & Future of Kaiser Souzai. All Tracks By KS.

1. „1981“ Intro Kaiser Souzai (Ballroom)
2. „Love Drug feat. Fritz Helder“ Booka Shade – Kaiser Souzai Remix (Blaufield)
3. „Theme“ Benotmane Kaiser Souzai Dub (Schallbox)
4. „Epica“ Kaiser Souzai (Kinetika)
5. „Idiosyncrazy“ John Acquaviva, Olivier Giacomotto – Kaiser Souzai Remix (Definitive Recordings)
6. „Unreleased“ Kaiser Souzai (TBA)
7. „Hexere“ Kaiser Souzai (Advanced White)
8. „Unreleased“ Kaiser Souzai (TBA)
9. „Blumen Der Verzweiflung“ Josh Vox- Kaiser Souzai Remix (Ballroom)
10. „Unreleased“ Kaiser Souzai (TBA)
11. „Unreleased“ Kaiser Souzai (TBA)
12. „Unreleaed“ Kaiser Souzai (TBA)
13. „1981“ Outro Kaiser Souzai (Ballroom)

Die zweite Stunde – den DJ-Mix – gibt es demnächst On Demand bei Electronic Beats Radio.

Electronic Beats

Electronic Beats ist das internationale Musik-Marketing-Programm der Deutschen Telekom. Neben Live-Events in ganz Europa gehören zu Electronic Beats auch das vierteljährlich erscheinende Magazin, die Slices DVD-Reihe mit Einblicken in die Welt der elektronischen Musik sowie die Online-Plattform electronicbeats.net.

 

Über Telekom Electronic Beats:
Electronic Beats ist das im Jahr 2000 gegründete internationale Musikprogramm der Deutschen Telekom, zu dem ein innovatives Medien-Portfolio und Live-Events wie die Electronic Beats Festivals in ganz Europa gehören. Auf der Onlineplattform electronicbeats.net sowie im mehrfach ausgezeichneten vierteljährlich erscheinenden Electronic Beats Magazin treffen Leser auf wegweisenden Musikjournalismus. Zum Webseitenportfolio gehört außerdem der 24/7 Radiosender EB.RADIO sowie der Videokanal EB.TV, auf dem User in den Genuss von Konzertmitschnitten, Künstlerinterviews und dem wöchentlichen Videomagazin Slices kommen.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.