Kakkmadda-Radio im Januar bei FluxFM
Kakkmadda-Radio im Januar bei FluxFM

KakkmaddaRadio | Jeden Dienstag im Januar auf FluxFM

▷ Letzte Änderung: 2018-01-15
By Konstantin [FluxFM] |
Im Radio:
Jeden Dienstag im Januar 2018, ab 19 Uhr

Und mit noch mehr Musik & Band-Talk im Kakkmadda-Radio bei FluxMusic

Sie haben uns beim Morningshow-Case im September begeglückt und haben mittlerweile sogar ihren eigenen Channel bei FluxMusic: Kakkmaddafakka – unsere sechs Redaktions-Lieblingsnorweger.

Und weil wir von ihnen einfach nicht genug bekommen, bringen sie euch ab dem 2. Januar an fünf Dienstagen durch den ersten Monat des Jahres Sie erzählen euch von ihrem Bandalltag, geben Tipps, wie man am besten durch die dunkle Jahreszeit kommt und quatschen über alles, was ihnen in den Sinn kommt.

Kakkmaddafakka

Wie einfach es wohl für Kakkmaddafakka wäre, auf verdammt hohem Niveau zu stagnieren, kann man überprüfen, wenn man ihren ersten drei Alben lauscht. Ihre typische, abgedrehte Leichtigkeit, die sie bereits bis zur Perfektion beherrschen – exemplarisch seien hier Songs wie Is She und Restless erwähnt – hätten die Norweger wohl bis in alle Ewigkeit verfolgen können. Doch bei den Jungs um die Gebrüder Vindenes steht die musikalische Weiterentwicklung im Vordergrund. Glücklicherweise, möchte man hinzufügen, klangen Kakkmaddafakka auf ihrem letzten Werk KMF ein gutes Stück reifer, überlegter und ausgewogener.

Kakkmadda-Radio bei FluxMusic

In unserem Kakkmadda-Radio-Channel bei FluxMusic könnt ihr danach nicht nur die extra-large Version der Sendung hören. Die Jungs haben ein 24/7 Musikprogramm für euch zusammengestellt, in dem sie euch ihre musikalischen Einflüsse und Lieblingssongs präsentieren.


Im September 2017 waren Kakkmaddafakka schon zu Gast bei uns in den FluxFM-Studios.

Radio Podcast 1:

Radio Podcast 2:

Ein Kommentar

  1. Mai says:

    Die Sendung mit Kakkmaddafakka…sucks. These or at least some of these guys try too hard to be cool. Talking shit. For Godsake! I wish they werent there : D enviromental engagiert?? ung gleichzeitig cheap when it comes to eat? bitteschön!! eating tons of butter and praising themselves as respectful with mother nature? Its an alternative Radio chavs not your uncle´s garage!! Mehr Musik weniger rubbish!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.