Kasabian (Foto: Sophie Euler)
Kasabian (Foto: Sophie Euler)

Kasabian | FluxFM Session

▷ Letzte Änderung: 2017-05-05
By Sophie [FluxFM] |

Gegründet in Leicester (UK), benannt nach der Charles-Manson-Fluchtwagen-Fahrerin und manchmal auch ein bisschen rude…
Kasabian sind zurück! Die Band rund um Sergio Pizzorno und Tom Meighan feiert in diesem Jahr ihr 20 jähriges Bandjubiläum. Am 5. Mai 2017 erscheint ihr sechstes Studioalbum mit dem Titel For Crying Out Loud.

Am 6. und 7. Mai 2017 stellen Kasabian ihr neues Album im FluxFM Wochenendspecial vor. Jede Stunde hört ihr einen Song, anmoderiert von Sergio und Tom höchstpersönlich.

Bei ihrem letzten Besuch im Jahr 2014 wollten Kasabian nur Bauchnabel aufwärts fotografiert werden, weil beide Jogginghosen anhatten. Diesmal durften wir sie sogar filmen. Und nicht nur das: Ihren 11 Jahre alten Hit “Empire” spielten sie im FluxFM-Studio sogar in einer besonderen Iggy-Pop-Version.

 

 
Und das sagt Melanie Gollin von der Tischgruppe Musik zu For Crying Out Loud:

“Sie wollen Gitarrenmusik wieder auf Vordermann bringen! Das war das erste Statement, das Kasabian zu ihrem neuen Album ‘For Crying Out Loud’ öffentlich machten. Die erste Single ‘You’re In Love With A Psycho’ war allerdings ein astreiner Popsong, und wenn man sich die komplette Platte anhört kann man sagen: Ja, es gibt Gitarren. Aber nichts ist den Engländern so wichtig wie eine eingängige Hook. Meistens klingt das, wie ein tropischer Sturm, der den offiziellen Song zur nächsten Fußball-WM singt. Stadionrock, ick hör dir trapsen.”

Onlineredaktion

Sophie Euler
Spezialgebiet: Video, Photoshop, Fotografieren und Österreichisch.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.