The Boxer Rebellion - Ocean By Ocean (Cover - Ausschnitt)
The Boxer Rebellion - Ocean By Ocean (Cover - Ausschnitt)

Kevin Morby, The Boxer Rebellion & Folly and The Hunter | Neue Tracks

▷ Letzte Änderung: 2016-03-11
By Fabian [FluxFM] |
Flux Forward Spezial
13. März 2016,
12-15 Uhr

Musikalische Neuvorstellungen und interessante Acts & Facts aus den Weiten der Musikblogs – das ist FLUX FORWARD. Und sonntags die Spezialausgabe mit den neuen Tracks auf unserer Playlist der kommenden Woche – jetzt auch mit total offizieller Spotify-Playlist, in der sich die “letzten neuen Tracks” sammeln – zum Immerwiederhören und Immerwiederneuesentdecken:


Kevin Morby – I Have Been To The Mountain

Der Songwriter Kevin Morby veröffentlicht Mitte April sein drittes Soloalbum Singing Saw. Die erste Single I Have Been To The Mountain hört sich zu Beginn nach einer klassischen Akustikgitarren-Nummer an, entpuppt sich mit der Zeit aber als ein orchestral instrumentierter Poprock-Song – inklusive Background-Chorgesang, E-Gitarrensoli und Blechbläsern. Gewidmet ist das Lied dem 2014 verstorbenen Eric Garner. Sein Todesfall führte weltweit zu heftigen Diskussionen über Polizeigewalt gegen Afroamerikaner in den USA.



The Boxer Rebellion – Big Ideas

Vor ein paar Jahren wurden die Jungs von The Boxer Rebellion gefragt, ob sie nicht Lust hätten einen Song für die damals noch unbekannte Serie Breaking Bad zu schreiben. Sie lehnten ab, weil sie selbst kein Geld hatten ohne Gage daran zu arbeiten. Was folgte war eine Do-It-Yourself Karriere, wie sie im Buche steht: drei Alben komplett in Eigenregie aufgenommen, danach wurde ein eigenes Label gegründet. Mit Ocean By Ocean erscheint am 29. April das mittlerweile fünfte Album der britischen Indie-Rock Band und Big Ideas ist die erste offizielle Single daraus.



The Burning Hell – Fuck The Government, I Love You

Das Duo Ariel Sharratt und Mathias Kom hatte uns letztes Jahr mit Fuck The Government, I Love You einen Ohrwurm mit Lyrics zum Niederknien geschenkt. In der ganz frischen Version mit Band wird das Tempo ein wenig runter gedreht und ein paar Bläser oben drauf gepackt. Diese und sicherlich ganz viele andere Songperlen sind auf dem neuen Album Public Library versammelt. Das erscheint am 1. April und bevor es am 29. dann auf große Frühjahrs-Tour geht, spielen sie zuvor noch ein exklusives Konzert im Fluxbau. Also Augen offen halten, Infos folgen…


Mehr von The Burning Hell bei FluxFM:
> > The Burning Hell beim Nachmittag


The Lytics – Hold On

51rI2EOQZIL._SS280 Wer Acts wie Mos Def oder A Tribe Called Quest zu seinen Vorbildern zählt, trifft bei uns per se nicht auf taube Ohren. Wer dazu noch einiges auf dem Kasten hat, der rutscht schon mal auf unsere Playlist – wie The Lytics mit Hold On. Die Familienbande aus Winnipeg rappt und produziert seit Ewigkeiten zusammen und hat mit einem Mix aus Jazz, Afrobeat und 60er-Jahre Soul ihren eigenen Sound längst gefunden. Mit den zwei Alben und der ganz frischen Hold On EP kommen sie bald auf Tour – Flux präsentiert ihr Konzert am 06. April im Prince Charles.


Folly & The Hunter – Kill My Hope

Die englisch-kanadische Kombo Folly & The Hunter sind in den fünf Jahren ihres Bestehens zu dicken Freunden zusammengewachsen. Angefangen hat alles mit der gemeinsamen Liebe zu Folk, davon sind auf der neuen Single Kill My Hope aber maximal noch Ansätze zu hören. Das ist lupenreiner Pop, den uns die vier kredenzen. Uns gefällt’s sehr, deshalb ab auf die Playlist damit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.