The King Khan and BBQ Show am 20. Januar 2018 im Quasimodo | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-09-22
By Jakob |

The King Khan & BBQ Show
20. Januar 2018, Einlass: 21 Uhr; Beginn: 22 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Bad News Boys ist das vierte Studioalbum und das erste Lebenszeichen seit 2009 von der Band aus Kanada. Und das obwohl es eigentlich schon aus war. Es wurde wie unter Brüdern gestritten, der Streit überwunden und dann wurde getourt- durch ganz Nordamerika, Europa, Israel und Brasilien – kein Festival fand ohne ihren “doo-wop punk” statt.
Die neue Platte repräsentiert mal wieder die bunte Mischung aus Rock’n’Roll, Punk, R&B, Psych und Garage. Die beiden Herren King Khan und Mark Sultan spielen mehrere Instrumente und produzieren ihre Songs auf eher ungewöhnliche Weise. Anstatt sich in ein vollausgestattetes Studio zu setzen, wird kurzerhand aus dem Wohnzimmer oder aus dem Keller der Aufnahmeraum gemacht und ein modernes Mischpult gegen ein 4-Band-Kassettenrekorder eingetauscht.
Der Sound soll verstören und verzaubern – klare Dreckigkeit und dreckige Klarheit erzeugen.
Ein Duo das sich gegenseitig ergänzt und eine irre Show auf der Bühne hinlegt.
They care so much that they don’t give a fuck.

 

Verlosung

Welche Orte oder Umgebungen findet ihr Interessant um Songs aufzunehmen? Schreibt es in die Kommentare und mit etwas Glück gewinnt ihr Tickets für das Konzert.

Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Good Luck!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 “Tickets”, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

46 Kommentare

  1. Samuel says:

    am Strand

  2. jim says:

    auf der Dachterasse

  3. Reiner says:

    FluxBau und Spreeterrasse

  4. Silke says:

    Weltkulturerbe Völklinger Hütte – atemberaubende Lost Places!

  5. Katha says:

    eine kleine Kirche in Oberbayern

  6. Andreas says:

    zu Hause

  7. Axel M says:

    Clubtoilette

  8. jana says:

    in einem leuchtturm, mit rundumblick auf die welt, der die gedanken freihält und das kreative rauslässt

  9. Marina says:

    Jedes Zimmer/Örtchen sein Soundtrack: Badewanne, Schlafzimmer, Küche usw.; dann ist das Ding im Kasten.

  10. dirk says:

    Zuhause auf Toilette

  11. Tina says:

    in meinem Sofa-Konzert-erprobten Küchenwohnzimmer. best place!

  12. Jule says:

    Draußen in der Natur

  13. Frank says:

    Große Halle in einem ehemaligen Salzbergwerk

  14. Leonie says:

    Bett! eh viel zu gemütlich um daraus abzuhauen, vor allem in der fiesen Jahreszeit

  15. Daniel says:

    die gute alte Garage

  16. Johanna says:

    Metro Châtelet, Paris!

  17. Andy says:

    Bei King Khan natürlich im Weltraum, Space Station, wenigstens in einem Space Shuttle oder Sojus-Raumkapsel!! Garage-Rock’n’Roll from Outer Space Ahoi

  18. alexx says:

    Natürlich im Soldiner Kiezzzzz!….mit Bier, Herz und Verstand….

  19. Torsten says:

    interessant ist einen Song an unterschiedlichen Orten zu spielen und aufzunehmen und die Ergebnisse ggf. zusammenzuschneiden.

  20. Alex says:

    Bergwerk

  21. Thomas says:

    Im Kreissaal

  22. Raldi says:

    Baumhaus

  23. Jasmin says:

    Westfjorde, Island

  24. Clemens says:

    im Wald

  25. Stutnikit says:

    Ganz klassisch im Funkhaus!

  26. F.G. says:

    Abgefahrenster Ort zum Aufnehmen bis jetzt: Eine nächtliche Kuhweide auf einem Berg in Österreich.

  27. Wiebke says:

    Im Monkeyforest in Ubud (Bali)!

  28. Jasper Thimm says:

    An einem Lagerfeuer in Lappland bei Marshmellows und Stockfisch mit 20 Huskies und Blick auf die Polarlichter!

  29. Nastja says:

    Auf der Flugzeugtoilette, am besten zu zweit!

  30. Barb says:

    Dort wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen.

  31. jan says:

    Dixitoilette

  32. Jana says:

    Die U-Bahn

  33. Janet says:

    Eine Moorlandschaft

  34. Aline says:

    auf verschiedenen Etagen im Treppenhaus

  35. hanemann says:

    Auf dem Klo natürlich

  36. Simone says:

    In Fred Coles “DIY Studio” in den Wäldern von Clackamas, OR.

  37. leonor says:

    In einem Badezimmer, am besten Reverb
    ;)

  38. Marc says:

    Aufm Klo natürlich. Bitte bitte Freund kommt extra aus Spanien und ich hab verpasst Tickets zu holen. Der ist sauer

  39. Simone says:

    In der Radarstation aufm Teufelsberg

  40. Sinan says:

    Auf der internationalen Raumstation! Siehe https://www.youtube.com/watch?v=KaOC9danxNo

  41. Fränk says:

    In der Bornholmer Hütte

  42. jimmy says:

    alexanderplatz

  43. Charlizza says:

    einen einsamen Strand

  44. Art says:

    U-Bahnhof Schlesisches Tor

  45. Andreas says:

    einfach in meiner Bude

  46. Anke says:

    Auf einem Tretboot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.