FluxFM Kinospot

▷ Letzte Änderung: 2021-10-07
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

Die FluxFM-Kinospots wurden im Jahr 2014 in Berlin gedreht. Nachdem sie thematisch nach wie vor aktuell sind, laufen sie auch 2021 wieder in den Kinos.

Mit FluxFM kann man neue Musik entdecken! FluxFM ist Radio, Onlinemedium, Community und Veranstalter: Ein Netzwerk und eine Plattform für vielfältige Aktivitäten und Szenen. Unser Fokus liegt auf Popkultur, Netzkultur und urbanem Leben. Als Teil einer internationalen Radio-Allianz informiert FluxFM über das musikalische Geschehen und Trends in der Welt.

FluxFM ist über UKW in Berlin/Brandenburg (100,6), Hamburg (104.0) und per FluxMusic-App überall auf der Welt zu empfangen.

Großer Dank geht an Nadja Petri als Mutti, Holger Guettersberger als Wiener Gentrifizierer, die Agentur Preuss und Preuss und natürlich an das Berliner Produktions-Duo Peter&derWolf und das ganze Team, die die Produktion und Regie der Spots übernommen haben!


Insiderwissen

Die Mutti-Hauptdarstellerin ist Schauspielerin Nadja Petri, die ganz nebenbei auch noch unsere Station-Voice ist. Weggeblasen wird sie von dem ehemaligen FluxFM-Moderator Simon Dömer. Die Szene musste übrigens gefühlte 100mal gedreht werden, weil Nadjas Moves den Simon so belustigt haben. Auch FluxFM-Geschäftsführerin Mona Rübsamen hat einen Gastauftritt, als Spielplatz-Besetzer-Mutti. Und den Tonmann erkennen wahrscheinlich die Meisten: FluxFM-Moderator Winson. An der Kamera steht Peter Domsch, von Peter&derWolf (ja, der Peter, den der Winson auch schon mal ziemlich erfolgreich besungen hat). Wolf, die andere Hälfte des Produktions-Duos, hat den Stuntman gemacht und ist todesmutig in die Spree gesprungen. Gedreht wurde der Teil übrigens im FluxBau, dem FluxFM Hangout.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.