Wanda - Bussi (Ausschnitt Albumcover)

La Boum Fatale, El Vy, Wanda, Jack Garratt & Tiggs Da Author | Neue Tracks

▷ Letzte Änderung: 2015-08-13
By Sophie [FluxFM] |
Flux Forward Spezial
16. August 2015, 12-15 Uhr

Musikalische Neuvorstellungen und interessante Acts & Facts aus den Weiten der Musikblogs – das ist FLUX FORWARD. Und sonntags die Spezialausgabe mit den neuen Tracks auf unserer Playlist der kommenden Woche – jetzt auch mit total offizieller Spotify-Playlist, in der sich die „letzten neuen Tracks“ sammeln – zum Immerwiederhören und Immerwiederneuesentdecken:


La Boum Fatale – Walls

Im Winter wird das Debütalbum von La Boum Fatale erscheinen – ein Projekt, das vor drei Jahren also Duo ihre erste EP veröffentlichte, mittlerweile aber nur noch aus einer Person besteht. Antonio De Spirt stellt euch mit seiner ersten Single „Walls“ eine Mischung aus House und Elektronica vor. Als Gastsänger hat sich der gute Andreas Bonkowski ans Mikrofon geholt (den könnten eingefleischte Musikkenner noch von dessen Band Siva kennen).


El Vy – Return To The Moon

Es geht das Gerücht um, dass auf dem Desktop von Matt Berningers Laptop ein Ordner namens „The Moon“ existiert, in den der Sänger von The National alle Songideen schob, die er zusammen mit Menomena-Frontmann Brent Knopf erdacht hatte. Beide Bands feierten ihre Erfolge und so gerieten die Fragmente im Ordner in Vergessenheit. Doch jetzt haben die beiden unter dem Namen El Vy endlich die Zeit und Muße gefunden, die sie für ihr gemeinsames Projekt brauchen. „Return To The Moon“ ist die erste Single eines Albums der beiden, das im Oktober erscheinen soll.


Wanda – Bussi Baby

Wanda. Waaaanda. Wandaaaaaaa. Niemand wird den Sommer überleben, ohne diese Band mindestens einmal live gesehen zu haben. Mit „Bologna“ und dem dazugehörigen Album Amore haben die Österreicher im Frühjahr alle Herzen im Sturm erobert. Der Wiener Schmäh der verschwitzten Kettenraucher kommt an. So gut, dass Wanda die Welle jetzt schnell weiterreiten möchten und Anfang Oktober direkt ihren zweiten Tonträger hinterherschieben. Die erste Single daraus will mit euch knutschen. Na kommt schon, ziert euch nicht so! Live übrigens unter anderem bei der Berlin Independent Night am 26. September.


Jack Garratt – Weathered

Eigentlich ein Unding, dass Jack Garratt noch nicht so unfassbar erfolgreich ist, wie er es sein müsste. In der Mitte zwischen James Blake und Jeff Buckley findet sich die Musik des bärtigen Briten, wir hier bei FluxFM sind schon lange Fan. Bevor er am 17. November live im Gretchen zu sehen ist (präsentiert von eurem Lieblingsradiosender of course), wirft er seine neueste Single „Weathered“ in unsere Richtung. Eine wunderschöne, musikalisch vertonte Herzrhythmusstörung, die wir uns schon laut mitsingen sehen.


Tiggs Da Author – Georgia

Momentan sind wir wirklich von neuen Soulgrößen verwöhnt – Leon Bridges, Curtis Harding… das heißt aber nicht, dass wir nicht noch einen gebrauchen könnten. Tiggs Da Author bringt mit seiner ersten Single „Georgia“ einen unwiderstehlichen Soulsong in unser Programm. Basierend auf einem Sample von Blueslegende Bobby Bland bietet uns der in Tansania geborene Brite einen aufbrausenden Hit. G-G-G-G-G-G-Georgia!

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.