leander steinkopf, buch, feen, wünsche, roman, hanser berlin
Stadt der Feen und Wünsche von Leander Steinkopf

Leander Steinkopf – Stadt der Feen und Wünsche | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2018-03-19
By Ann-Kathrin [FluxFM] |
Im Radio:
19. bis 25. März 2018

Irgendwo zwischen Hauptstadtpartys und bierversifften Spielplätzen hat er sämtliche Illusionen über den Haufen geworfen. Als absichtsloser Flaneur, zärtlicher Menschenfeind und romantischer Pessimist streift er durch Berlin und sieht Zerfall sieht wo andere Pläne schmieden. In: Stadt der Feen und Wünsche von Leander Steinkopf.

Fazit von Jörg Petzold:
Es gibt Passagen in diesem Buch, die sind von solcher Schönheit! Es gibt Sprachbilder – so großartig, so überraschend, so treffend!
Deshalb stelle ich euch dieses Buch vor, auch wenn mir die Perspektive und die Haltung des Erzählers nicht wirklich gefällt. Aber sie hat Kraft und sie provoziert mich, und das ist schon sehr viel – viel besser als Zustimmung heischende Mittelmäßigkeit.

 

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.