Lesen & lesen lassen: „Mein Sommer mit Kalaschnikow“ von André Aciman

▷ Letzte Änderung: 2014-06-30
By Frank [FluxFM] |
Im Radio:
KW27 / 30. Juni bis 6. Juli 2014

Mein Sommer mit Kalaschnikow In den Semesterferien lernt ein jüdischer Literaturstudent einen tunesischen Taxifahrer kennen: Spitzname Kalaschnikow, Schnellredner und äußerst eloquent im Auftreten. Die beiden freunden sich an und sinnieren fortan über das Leben, jagen Frauen hinterher, rasen mit dem Taxi durch die Nacht und schimpfen auf Amerika – in André Acimans Roman „Mein Sommer mit Kalaschnikow„.

Fazit von Jörg Petzold:

Ich wage zu behaupten, dass dies ein Buch für den männlichen Leser ab 30 ist. Es ist einfach ein durch und durch männlicher Blick auf das Leben in Harvard. Dabei ist der Stil aber sehr leicht und deswegen ist das Buch – meiner Meinung nach – eine wunderbare Sommerlektüre.

„Mein Sommer mit Kalaschnikow“ von André Aciman ist erschienen bei Kein & Aber.

Hörproben sind aus rechtlichen Gründen nur 7 Tage zum Nachhören verfügbar.

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.